Lörrach Motorroller gestohlen und angezündet

Die Feuerwehr hatte den Roller rasch gelöscht. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Mehrere Anrufer meldeten der Polizei am Sonntag gegen 20.35 Uhr einen brennenden Motorroller bei der Kirchengemeinde in der Arend-Braye-Straße auf dem Salzert mit. Die Feuerwehr konnte den Brand laut Polizeibericht schnell löschen.

Fünf Verdächtige flüchten Richtung Dinkelbergstraße

Die Ermittlungen ergaben, dass der Roller zuvor in der Arend-Braye-Straße, unweit des Brandortes, von einem Privatparkplatz gestohlen wurde. Zeugen haben beobachtet, so die Polizei, wie mehrere Personen den Roller mit einer Flüssigkeit aus einem Kanister übergossen und anzündeten. Fünf Personen sollen dann über den Fußweg in Richtung Dinkelbergstraße geflüchtet sein.

Das Kriminalkommissariat Lörrach, Tel. 07621/176-0, sucht weitere Zeugen der Tat.

Am 14. März 2021 ist Landtagswahl in BW. Mehr wissen. Klug wählen. Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Mund-Nasen-Bedeckung

Die Bund- und Länderchefs haben am Mittwoch einen Stufenplan mit Öffnungsperspektive für Einzelhandel, Gastronomie und Kultur beschlossen, der regelt wann und wo weitere Schritte raus aus dem Lockdown möglich sind. Wie beurteilen Sie das neue Regelwerk?

Ergebnis anzeigen
loading