Lörrach Musik für Verliebte

ov
Die Sopranistin Judith Spießer Foto: Hagen Schnauss

Judith Spießer und das Klaviertrio Würzburg bringen Nächte in spanischen Gärten nach Lörrach. Wie das geht?

Ein zauberhaftes Programm (nicht nur) für Verliebte wollen die Sopranistin Judith Spießer und das Klaviertrio zum Valentinstag auf die Burghof-Bühne bringen.

Von Beethoven bis Berlioz

In „Nächte in Spanischen Gärten“ erklingen unter anderem Werke von Manuel de Falla, Ludwig van Beethoven, Joaquín Rodrigo, Hector Berlioz und Éduard Lalo.

Die gefragte Konzertsolistin Judith Spießer hat nach ihrem Debüt als „Königin der Nacht“ auf den Bühnen zahlreicher Opernhäuser brilliert. Getragen und umrahmt wird ihre Stimme von Katharina Cording (Violine), Peer-Christoph Pulc (Violoncello) und Karla-Maria Cording (Klavier).

Das Klaviertrio Würzburg ist ein phosphoreszierender Klangkörper, welcher auf drei tragenden Säulen fußt: Einigkeit, Beweglichkeit und Hingabe. Die Presse konstatiert „herausragende Kompetenz“, „imponierende Virtuosität“ bei einem „ungeheuren Reichtum an Klangfarben“ und „atemberaubender Intensität“. So dürfen sich die Gäste auf eine romantische und laue Sommernacht freuen – mitten im Februar.

Die Besetzung: Judith Spießer (Sopran); Klaviertrio Würzburg – Katharina Cording (Violine); Peer-Christoph Pulc (Violoncello); Karla-Maria Cording (Klavier)

Das Programm

Auf dem Programm stehen unter anderem „Nächte in Spanischen Gärten“ von Beethoven, Drei spanische Lieder für Sopran und Klaviertrio, von de Falla „Siete canciones populares españolas“, von Torroba „La Petenera” aus „La Marchenera Sevillana“ oder von Berlioz „sLes Nuits d’Été“ für Sopran und Klaviertrio sowie von Saint-Saëns, „Une flûte invisible“ und „Violons dans le soir“ für Sopran, Violine und Klavier.

www.burghof.com

  • Bewertung
    1

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading