Lörrach Neuer Kanal für Quartier

SB-Import-Eidos
Der Ausschuss hat der Entwurfsplanung und Kostenberechnung in Höhe von 620 000 Euro zugestimmt. Symbolfoto: Meller Quelle: Unbekannt

In der Wirkergasse soll ein neuer Kanal gebaut werden. Der Ausschuss für Umwelt und Technik hat der Entwurfsplanung und Kostenberechnung in Höhe von 620 000 Euro zugestimmt.

Lörrach (bk). Derzeit verläuft die Trennkanalisation in der Wirkergasse bis zum Anschlusspunkt in der Brückenstraße. Auch das Schmutz- und Regenwasser der Schlichtergasse wird dabei aufgenommen.

In der Vergangenheit traten im Quartier vermehrt Probleme mit Verstopfungen im Schmutzwasserkanal und den Grundstücksanschlussleitungen auf. Wie eine Kamerabefahrung ergab, sind sowohl bautechnische Mängel als auch „unerlaubt eingebrachte Fremdstoffe wie Feuchttücher, Speisereste und Hygieneartikel“ für die Problemlage verantwortlich, so Robert Schäfer, Leiter des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung, gegenüber unserer Zeitung.

Um den Verstopfungen vorzubeugen, wird der Kanal seit August 2019 alle zwei bis vier Wochen gereinigt – für der Eigenbetrieb ein erhöhter Aufwand, der nicht zuletzt mit Kosten verbunden ist. Anwohner und Eigentümer wurden in einem Schreiben zur Baumaßnahme über die Sachlage informiert.

Die Nachverdichtungspläne der Wohnbau Lörrach mit neuen Wohngebäuden im Quartier werden in den Planungen berücksichtigt.

„Zur Koordinierung der Maßnahme wurden sämtliche weitere Versorgungsunternehmen über die bevorstehenden Arbeiten informiert“, so Schäfer. In diesem Zusammenhang werden einige Versorgungsträger (Gas-, Wasser, Stromversorgung sowie Telekommunikation) „ihre Leitungstrassen samt Anschlussleitungen neu sortieren und soweit erforderlich koordiniert erneuern“.

Die aktuell schwer einzuschätzenden Entwicklung der Marktpreise für diese Maßnahme führe zu einer momentanen Kostenunschärfe von plus/minus 30 Prozent.

Der Beginn der Bauarbeiten ist im Juni 2022 vorgesehen, das Ende Anfang 2023.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading