Lörrach Finanzielle Unregelmäßigkeiten: Pfarrer Becker beurlaubt

Pfarrer Thorsten Becker beim Fronleichnam-Gottesdienst auf dem Alten Marktplatz 2018. Foto: Kristoff Meller

Lörrach - Pfarrer Dr. Thorsten Becker, Leiter der Seelsorgeeinheit Lörrach-Inzlingen, hat Erzbischof Stephan Burger um Entpflichtung von der Leitung der Pfarreien der Seelsorgeeinheit Lörrach-Inzlingen gebeten. Erzbischof Stephan Burger entsprach dieser Bitte zum 30. September und beurlaubte Pfarrer Becker bis auf Weiteres.

„Im Zuge einer Rechnungsprüfung durch den Rechnungshof der Erzdiözese Freiburg waren finanzielle Unregelmäßigkeiten durch eine ungute Vermischung von privaten Geldern mit Geldern der Kirchengemeinde festgestellt worden“, heißt es in einer Mitteilung von Michael Hertl, Pressesprecher und Leiter der Stabsstelle Kommunikation und Medien, der Erzdiözese Freiburg.

Pfarrer Thorsten Becker „bekundete den Willen, alles ihm Mögliche zu tun, damit der Kirchengemeinde kein finanzieller Schaden bleibt, den er verursacht haben könnte“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Die Pfarreien der Seelsorgeeinheit Lörrach-Inzlingen werden in der nächsten Ausschreibungsrunde zur Besetzung ausgeschrieben. Für die Dauer der Vakanz erklärte sich Pfarrer Andreas Brüstle in Rheinfelden bereit, als Pfarradministrator zur Vertretung die Leitung der Pfarreien kommissarisch zu übernehmen.

  • Bewertung
    27

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading