Lörrach Röttlerhof steht zum Verkauf

Insbesondere für die Pferdepension gebe es Interessenten, die ihr Engagement in diesem Bereich intensivieren möchten, sagt Alexander Schwabe. Foto: zVg

Lörrach  - Auf dem Röttlerhof in der Haagener Manzentalstraße stehen Veränderungen an. Die Pferdesportanlage mit umfangreicher Infrastruktur steht zum Verkauf.

Wie Inhaber Alexander Schwabe im Gespräch mit unserer Zeitung erläuterte, wird der Gesamtbetrieb von drei Säulen getragen: der Pferdepension, der Landwirtschaft und der Event-Gastronomie, zu der unter anderem auch Hochzeitsveranstaltungen zählen.

Die Immobilie und das Land werden zu 100 Prozent von seiner Schweizer GmbH gehalten. Derzeit werde noch geklärt, wann, wie und an wen das Gesamtpaket oder – auch das ist möglich – einzelne Teile des Ganzen veräußert werden.

Insbesondere für die Pferdepension gebe es Interessenten, die ihr Engagement in diesem Bereich intensivieren möchten, so Schwabe, der gleichzeitig betont: Sämtliche Angebote würden vollumfänglich weiter aufrecht erhalten – freilich so weit sie mit der aktuellen Corona-Verordnung zu vereinbaren sind. Die Kunden der Pferdepension seien bereits über den bevorstehenden Wandel informiert worden.

Schwabe hat unterdessen ein neues Projekt im Blick: „Wir haben eine neue Wirkungsstätte mit einem kleineren Pferde- und Landwirtschaftsteil gekauft, welche uns zufällig ’auf die Füße gefallen’ ist und auf die wir uns jetzt riesig freuen. Unsere beruflichen und privaten Interessen können wir dort noch besser ausschöpfen – das ist der Grund, warum wir uns zum Verkauf der gut laufenden Pferdesportanlage entschieden haben“, schreibt er.

Indes sei das neue Projekt noch nicht in Detail spruchreif. Mit Blick auf das zum Verkauf stehende Ensemble schreibt Schwabe in der Ausschreibung: „Der Wert als Verhandlungsbasis wurde von der Bank auf 3,1 Millionen Euro geschätzt. Hinzu kommen allenfalls Maschinen und Mobiliar.“

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading