Lörrach Spende für Sprache und Fitness

Die Oberbadische
Gruppenfoto anlässlich der Spendenübergabe (v.l.): Karsten Kleine, Frank Hovenbitzer (beide Bürgerstiftung Lörrach), Tino Schönbeck, und Martin Emmenecker Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Die Bürgerstiftung Lörrach freut sich über eine Spende durch den Lörracher Standort der Unternehmensgruppe Heinrich-Schmid. 2500 Euro hat der Handwerksbetrieb der Bürgerstiftung zu Gunsten der Sprachförderung in Lörracher Kindergärten und des Mehrgenerationenspielplatzes „Fit im Grütt“ zukommen lassen.

Das vielfältige Engagement der Bürgerstiftung wird durch ehrenamtliche Tätigkeiten seiner Mitglieder sowie durch Spenden von Unternehmen und Privatpersonen ermöglicht. Bereits zum wiederholten Mal engagiert sich der Heinrich-Schmid Standort Lörrach zu Gunsten der Bürgerstiftung. Mit 2500 Euro, die je zur Hälfte der Sprachförderung und dem geplanten Mehrgenerationenspielplatz zu Gute kommen, unterstützt das Unternehmen zwei konkrete Projekte. Bereits vor zehn Jahren, zur Rennovation des Alten Rathauses in Stetten, konnte die Bürgerstiftung auf die Unterstützung von Schmid zählen. Etliche der Gipser- und Malerarbeiten wurden damals als bürgerschaftliches Engagement erbracht.

„Gerne unterstützen wir Projekte, die den Menschen vor Ort zu Gute kommen, so Niederlassungsleiter Tino Schönbeck. „Zu Gunsten einer Spende an soziale Einrichtungen in der Region verzichten wir seit zehn Jahren auf Weihnachtsgeschenke an unsere Kunden und bringen uns gerne in dieser Form ein.“

Die Unternehmensgruppe ist nach wie vor ein Familienunternehmen, welches mit mittlerweile mehr als 3600 Mitarbeitern an über 100 Standorten für ihre Kunden unterwegs ist. Den Standort Lörrach gibt es seit 28 Jahren. „Unser Leitsatz ist Handwerk mit System und mit dem Motto Gemeinsam und jeden Tag besser wollen wir hier mit aktuell 42 Mitarbeitern für unsere Kunden eine optimale Dienstleistung erbringen“, so Niederlassungsleiter Tino Schönbeck und Abteilungsleiter Martin Emmenecker.

Die Heinrich Schmidt Gruppe hat auch die Patenschaften für die Beatrix Sassen-Skulptur „Licht im Kopf“ am Meeraner Markt und die Bruce Naumann-Pyramide „Truncated Pyramid Room” am Burghof übernommen.

Umfrage

Coronavirus - Düsseldorf

Im Landkreis Lörrach wurden die Coronamaßnahmen verschärft. Mitunter gilt im stationären Einzelhandel bis auf wenige Ausnahmen die 2G-Regel. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading