^ Lörrach: Volksbank spendet 10 000 Euro an den TuS Stetten - Lörrach - Verlagshaus Jaumann

Lörrach Volksbank spendet 10 000 Euro an den TuS Stetten

sc
Günther Heck (links) überreichte einen Scheck in Höhe von 10 000 Euro an Ingo Heinze (Mitte) und Christoph Geissler. Foto: sc

Volksbank Dreiländereck übergibt Zustupf für eine neue Gerätegarage.

„Dass es gut gelingen möge“: Mit diesen Worten überreichte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Dreiländereck, Günther Heck, einen Scheck in Höhe von 10 000 Euro an Ingo Heinze und Christoph Geissler vom TuS Stetten.

Heck betonte das große Engagement im Bereich der Jugend- und Sozialarbeit des Vereins, das mit der Spende gewürdigt werde. Die Abteilung Leichtathletik, für die der Scheck bestimmt ist, wird den Betrag für den Neubau einer Gerätegarage verwenden. „Wir haben einen hohen Gerätebedarf und platzen aus allen Nähten“, stellte Geissler fest.

Etwa 70 000 Euro Kosten kommen auf den Verein zu. Ein Teil kann über Zuschüsse des Sportbundes finanziert werden. Die Mitglieder des TUS waren jedoch bereits selbst aktiv. In Eigenleistung wurde mit den Aushub- und Fundamentarbeiten begonnen. Der beachtliche Betrag kam aus dem Gewinnspar-Überschuss zustande. Davon profitieren wohltätige und gemeinnützige Einrichtungen in der Region. „Wir haben nicht damit gerechnet und sind total überrascht“, sagten die Vertreter des TUS Stetten, die sich sehr über die Spende freuten, unisono.

Es stünden in der Zukunft noch einige Projekte an, sodass der Zustupf sehr willkommen sei. Thema sei derzeit noch die Schaffung einer Photovoltaik-Anlage. Ob diese wirtschaftlich vertretbar ist, sei offen. Dies würde derzeit noch mit der Stadt geprüft.

Umfrage

Unterricht

Sollte das Sitzenbleiben in deutschen Schulen abgeschafft werden?

Ergebnis anzeigen
loading