Lörrach Wie findest Du Schlager?

Von Asia Lomartire

S

chlager gehören für viele zur modernen deutschen Kultur wie Nutella aufs Brot. Fasnacht, Ballermann und Dorfpartys – überall hört man Helene Fischer, Mickie Krause und Andreas Gabalier. Dazu wird gesungen und Disco-Fox getanzt. Doch hören dem Klischee entsprechend nur Ältere dieses Genre oder ist Schlager unter Jugendlichen auch beliebt? Um das herauszufinden, hat sich Asia Lomartire für das Jugend- und Trendmagazin Spunk mit Schülern der Theodor-Heuss-Realschule in Lörrach zusammengesetzt und nachgefragt wie sie zu diesem Musikgenre stehen.

Mirko Ninni (15 Jahre, 9. Klasse, Lörrach): „Ich höre keinen Schlager, weil er nicht meinen Geschmack trifft und da ich keine Veranstaltung besuche in der Schlager gespielt werden, bin ich mit der Musik nicht vertraut. Hauptsächlich höre ich amerikanischen Pop und Hip-Hop. Es gibt halt das Klischee, das die Musik nur für Ältere ist. In meiner Familie hört niemand Schlager, allgemein hören wir keine deutschsprachige Musik Falls eines Tages ein Lied mich inhaltlich ansprechen wird, könnte ich mir vorstellen Schlager zu hören.“

Benjamin Grether (15 Jahre, 9. Klasse, Lörrach): „Schlager sind nicht meine Musikrichtung. Ich höre lieber Rap, egal ob deutsch oder englisch. An Fasnacht laufen immer Schlager, das finde ich passender als Rap. Es stört mich nicht, denn man ist gut drauf und hat seine Freunde dabei mit denen man feiert. Außerdem sind die Lieder lustig. Schlager sind nicht mehr zeitgemäß, deshalb hören Jugendliche lieber Rap und Hip-Hop.“

Daniel Gatsenbiller (15 Jahre, 9. Klasse, Lörrach): „Ich mag keine Schlager. Deutsch-Rap ist das, was ich am meisten höre, weil es sich gut anhört. Wenn an Fasnacht zum Beispiel Schlager läuft, geht es noch, denn man kann mit den richtigen Leuten darauf abfeiern. Aber privat höre ich es nicht.“

Milan Eichele (14 Jahre, 9. Klasse, Lörrach): „Die Musik ist für mich nicht ansprechend. Ich finde sie langweilig. Deshalb höre ich lieber etwas aufregendes, wie Rap und Trap, aber nur auf Englisch. Ich finde es nicht gut, wenn auf Veranstaltungen Schlager laufen, darauf kann ich nicht feiern. Ich bin allgemein auch kein Fasnacht-Mensch“

Suhaib Adoura (14 Jahre, 9. Klasse, Lörrach): „Ich finde die Melodien von Schlagern langweilig und die Texte nicht ansprechend. Bei Deutsch-Rap verstehe ich die Texte und identifiziere mich damit. Schlager sind nicht besonders beliebt bei uns Jugendlichen, aber Rap ist im Moment sehr modern.“

Obwohl Helene Fischer &Co. Millionen Alben verkaufen, Auszeichnungen gewinnen und Rekorde brechen, sind die Realschüler nicht von der Musikrichtung überzeugt. Sie hören lieber deutschen und amerikanischen Rap. Mit den Texten über Liebe und Feiern können sie nichts anfangen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

100 Jahre Achtstundentag

Wie stehen Sie zur schwarzen Null und der Schuldenbremse im Bundeshaushalt. Sollte diese gelockert werden, wenn es um Investitionen in Bildung und Umweltschutz geht?

Ergebnis anzeigen
loading