Lörrach Zwei Wohnungseinbrüche am Hünerberg

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Lörrach - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 22  und 5 Uhr, brachen Unbekannte in eine Einliegerwohnung in einem Einfamilienhaus in der Königsberger Straße ein.

Die Unbekannten bohrten laut Polizei ein Loch in den Rahmen des Terrassenfensters. Mit einem Werkzeug gelangten sie so an den Fenstergriff, um diesen zu öffnen.

Da in der Wohnung nichts durchwühlt oder gestohlen wurde, geht die Polizei davon aus, dass die Unbekannten gestört wurden. Die Bewohner befanden sich zum Tatzeitpunkt zuhause. Gegen 5 Uhr wurde das geöffnete Fenster bemerkt.

Am Sonnenrain gelangten vermutlich die gleichen Täter  mit der gleichen Vorgehensweise in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Aus der Wohnung wurden etwa 150 Euro Bargeld, ein Smartphone sowie eine Damen- und eine Herrenarmbanduhr gestohlen Der Diebstahlschaden beträgt etwa 800 Euro.

Auch hier waren die Bewohner zuhause. Allerdings lässt sich hier die Tatzeit wohl auf Freitagfrüh zwischen 4.50 Uhr und 6.15 Uhr eingrenzen.

Die Kriminalpolizei Lörrach, Telefon 07621 176-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können.

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading