Maulburg Breit gefächertes Angebot für jeden Geschmack

Der Musikverein Maulburg weist an prominenten Stellen auf sein Jubiläum hin. Foto: Harald Pflüger

Maulburg - Nach dem offiziellen Startschuss für das Jubiläumsjahr mit dem Konzert im März nehmen die Festivitäten zum 175-jährigen Bestehen des Musikvereins Maulburg Fahrt auf. Mit einem großen Fest soll vom 1. bis 3. Juni rund um die Alemannenhalle gefeiert werden. Dafür wird eine große Festlandschaft rund um die zentrale Open-Air-Bühne aufgebaut.

Der Fassanstich für das Fest wird am Samstag, 1. Juni, um 17.30 Uhr stattfinden. Anschließend wird der Musikverein Gresgen die Gäste unterhalten. Besucher können ihr Geschick an der neuen Schießbude der Schützengesellschaft Maulburg testen, bevor dann gegen 20.30 Uhr das erste Glanzlicht auf der Open-Air-Bühne auf die Gäste wartet: Randy Club, eine Band aus Freiburg, spielt Songs aus verschiedenen Musikstilen. Der Eintritt hierfür kostet sieben Euro.

Das Sonntagsprogramm steht ganz im Zeichen der Familie und der Blasmusik. Nach dem Festgottesdienst mit Pfarrer Schmitthenner und Chorgesang um 10 Uhr wird die Stadtmusik Zell ab 11.30 Uhr zum Frühschoppenkonzert aufspielen. Anschließend werden der Musikverein Waldenburg und die Musikgesellschaft Langenbruck aus der Schweiz, der Musikverein Wollbach und die Bergmannskapelle Wieden für die Nachmittagsunterhaltung spielen, heißt es in einer Pressemitteilung des Musikvereins Maulburg.

Parallel dazu wird für die Kinder und die übrigen Festbesucher ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Folgendes wird geboten: Schwarzwälder Bauernspiele aus Titisee-Neustadt, Schießbude der Schützengesellschaft Maulburg, Spiele mit der Jugendfeuerwehr Maulburg, Kinderschminken mit dem Jugendrotkreuz Maulburg und Waffelbäckerei mit dem Team des Jugendraums

Die Musikvereinsküche sorgt für das leibliche Wohl der Festbesucher. Eine Auswahl an Kuchen und Torten lädt ebenso zu einem Nachmittagskaffee ein.

Am Montag ist alles für einen ausgiebigen „Handwerker und Bürokratenhock“ vorbereitet. Ab 11.30 Uhr werden die Brass Buebe aus Wehr die Besucher unterhalten. Ein reichhaltiges Essens- und Getränkeangebot und rustikale Wettspiele mit Preisen runden das Nachmittagsprogramm ab. Ab 17.30 Uhr gibt es Gaudi mit Blasmusikfieber aus dem oberen Wiesental, was das Jubiläumswochenende dann zum Abschluss bringt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading