Maulburg Flüchtlinge ziehen ein

ov
Die alte Alemannenhalle in Maulburg wird mit Flüchtlingen belegt. Foto: Maximilian Müller

In die alte Alemannenhalle in Maulburg ziehen am heutigen Dienstag, 14. November, 54 geflüchtete Menschen.

In die alte Alemannenhalle in Maulburg ziehen am heutigen Dienstag, 14. November, 54 geflüchtete Menschen. Sie kommen vorwiegend aus Syrien, Afghanistan und der Türkei. Eine Heimleitung, eine Sozialbetreuung sowie ein rund um die Uhr anwesender Sicherheitsdienst sind ab sofort vor Ort, teilt das Landratsamt Lörrach mit.

Die nicht mehr genutzte Halle wurde vom Landkreis Lörrach zunächst für eine Dauer von einem Jahr angemietet und bereits im Oktober für die Unterbringung vorbereitet. Bis zu 100 Menschen können dort untergebracht werden. Die Halle diente bereits 2015 bis 2018 als GU. Nach entsprechendem Kreistagsbeschluss wird später an dieser Stelle die neue Sprachheilschule des Landkreises entstehen.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading