Müllheim Eine besondere Freude für Senioren

Weiler Zeitung
Stellvertretend für die am Projekt beteiligten dritten Klassen übergab die Klasse 3d der Müllheimer Michael-Friedrich-Wild-Grundschule in Begleitung von Klassenlehrerin Verena Külborn (3.v.l.) rund 400 Weihnachts-Postkarten an Giselher Motz (2.v.l.), ehrenamtliche DRK-Kreissozialleitung, und an Frank Schamberger (links), Abteilungsleiter Soziale Dienste des DRK-Kreisverbands Müllheim. Foto: zVg / DRK-KV Müllheim Foto: Weiler Zeitung

Müllheim . Von Schülern der Müllheimer Michael-Friedrich-Wild-Grundschule liebevoll gestaltete Postkarten sorgten kürzlich für Freude bei rund 360 Senioren in der Region Müllheim.

Seit den Herbstferien waren vier dritte Klassen in der „Weihnachtskarten-Manufaktur“ der Schule aktiv, um Postkarten für die vom Team der DRK-Seniorenarbeit im Markgräflerland betreuten Senioren zu basteln. Stellvertretend für die am Projekt beteiligten Klassen übergab die Klasse 3d in Begleitung von Klassenlehrerin Verena Külborn die liebevoll mit Tannenbaum-, Schneemännern-, Weihnachtkugel- und Sternenmotiven anfertigten Postkarten an Frank Schamberger von der DRK-Servicestelle Seniorenarbeit.

Auch in diesem Jahr waren neben der Klasse 3d unter Anleitung der jeweiligen Klassenlehrerinnen, Annette Schirmer, Heike Kluckert und Martina Mangold drei weitere dritte Klassen und insgesamt rund 100 Schüler an dem Projekt beteiligt.

Die Postkarten wurden vom Roten Kreuz bereits vor einigen Tagen zusammen mit der traditionellen Adventspost mit dem neuen Seniorenprogramm für das erste Halbjahr 2020 versandt. „Eure schönen Postkarten sind ein kleines Geschenk, das unseren Senioren, die oft an Weihnachten alleine sind, eine große Freude bereiten wird“, stellte Frank Schamberger bei der Übergabe der Postkarten fest.  Das neue Seniorenprogramm kann über die Kreisgeschäftsstelle des Roten Kreuzes in Müllheim angefordert oder über die Homepage des DRK-Kreisverbands www.kv-muellheim.drk.de abgerufen werden.

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading