Der „English Theatre Club“ des Markgräfler Gymnasiums Müllheim lädt zu zwei englischen Theaterabenden in die Aula des Gymnasiums ein. Am Donnerstag, 19., und Freitag, 20. Juli, wird jeweils ab 19.30 Uhr die aktuelle englische Komödie „Country Dances“ gezeigt, die Ann Gawthorpe und Lesley Bown gemeinsam geschrieben haben. Mit hintergründigem englischem Humor zeigt die Komödie auf, wie typisch menschliche Schwächen zum Auslöser von größeren und kleineren Alltagskatastrophen werden.

Die Hauptfigur Emily Hetherington, die aus der Stadt aufs Land gezogen ist, will mit ihrem neu gestalteten Garten gewaltig Eindruck schinden und die Dorfbewohner aus ihrem kulturellen Abseits erlösen. Da liegt Hybris zum Greifen nahe und sorgt schnell für ein böses Erwachen, wenn alles anders kommt, als Emily geplant hat. Bei dem Versuch zu retten, was zu retten ist, verstrickt sie sich immer mehr in unheilvolle Verwicklungen.

Der Eintritt ist frei.