Müllheim Schüler singen über Klimawandel

pd
Der Schulchor der Michael-Friedrich-Wild-Grund­schule ist dabei. Foto: Alexander Anlicker

Das Konzert „Earth Choir Kids“ findet im Müllheimer Bürgerhaus statt.

Mit seinem Musikprojekt „Earth Choir Kids“ engagiert sich der deutsche Kinderliederkomponist Reinhard Horn für Kinder und Jugendliche, um mit ihnen gemeinsam die Themen Klimawandel, Naturschutz und soziale Gerechtigkeit musikalisch aufzugreifen. Zusammen mit dem Schulchor der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule und dem Unterstufenchor des Markgräfler Gymnasiums wird der Kinderliederkünstler Reinhard Horn Songs aus dem Projekt präsentieren. Das Konzert „Earth Choir Kids – unsere Stimmen für das Klima“ findet am Dienstag, 20. Juni, ab 16 Uhr im Bürgerhaus in Müllheim im Markgräflerland statt.

Die Besucher dürfen sich auf ein bewegendes, berührendes und begeisterndes Konzert freuen, heißt es in der Ankündigung. Getragen wird das musikalische Klimaprojekt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Brot für die Welt, der Deutschen Chorjugend, Greenpeace, der Kindernothilfe, sowie einer großen Anzahl prominenter Persönlichkeiten aus Forschung, Kultur und Politik, wie Antje Boetius, Leiterin des Alfred-Wegener-Instituts, ARD Wettermoderator Sven Plöger oder Mediziner Dietrich Grönemeyer. Unterstützt wird dieses Klima-Konzert auch von der Sparkasse Markgräflerland.

Verkaufsstellen sind unter anderem die Michael-Friedrich-Wild-Grundschule, der Hort der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule, das Markgräfler Gymnasium, die Alemannen Realschule, die Gemeinschaftsschule Adolph Blankenhorn, die René-Schickele-Grundschule in Badenweiler, die Bücherei Beidek, die Musikschule Müllheim und das Weingut Rieger.

Umfrage

Kamala Harris

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading