Müllheim Sprechstunde für Menschen ab 70

SB-Import-Eidos
Der Initiator der Institutsambulanz ist Hartmut Ehrle-Anhalt Foto: zVg

Müllheim. Hartmut Ehrle-Anhalt, Ärztlicher Direktor der Helios Klinik Müllheim, bietet Menschen ab 70 Jahren in der neu eröffneten Geriatrischen Instituts-Ambulanz (GIA) ab sofort ein Sprechstundenangebot zur Abklärung altersmedizinischer Fragestellungen. Das ambulante Angebot für Kassen- und Privatpatienten schließt damit eine Versorgungslücke im Landkreis. Sprechstundentermine können ab sofort telefonisch vereinbart werden.

Komplexer ambulanter Versorgungsbedarf

Die Altersmedizin gewinnt aufgrund des demografischen Wandels immer mehr an Bedeutung. Die Helios Klinik Müllheim schließt damit eine Versorgungslücke im Landkreis.

„Mit der sogenannten GIA können wir erstmals auch ambulant eine spezialisierte altersmedizinische Untersuchung unserer Patienten durchführen. Bisher war das nur stationär möglich. Damit schlagen wir eine Brücke zwischen der hausärztlichen Versorgung und einer stationären Krankenhausbehandlung“, sagt Hartmut Ehrle-Anhalt, Ärztlicher Direktor, jahrelanger Chefarzt der Geriatrie/Neurologie an der Müllheimer Klinik und Initiator der Neueröffnung. Seit Mitte März können Termine in der GIA vereinbart werden. „Ältere Menschen haben häufig einen komplexen Versorgungsbedarf. Stürze, Multimorbidität, Altersdepression, Demenz, Multi-Medikation, das soziale Umfeld und viele weitere Faktoren ergeben ein Gesamtbild, das wir als Geriater betrachten und in die Diagnose und Therapie einfließen lassen“, erklärt Ehrle-Anhalt. „In den ambulanten Sprechstunden können wir neben unserem medizinischen Fachwissen auch auf die Expertise des gesamten geriatrischen Teams zurückgreifen: Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Pflege, Sozialdienst und im Bedarfsfall auch Psychologen. Es finden vorab Telefonate mit Hausärzten, aber auch mit Angehörigen statt.“

Ziel der Sprechstunde sei eine Therapieempfehlung, mit der die Patienten zur Weiterbehandlung zum Hausarzt zurückkehren oder zur weiterführenden Diagnostik überwiesen werden. Letztlich soll mit dem erworbenen Gesamtbild eine allgemeine Verbesserung und ein Zugewinn an Lebensqualität erwirkt werden.

Weitere Informationen: Mit einer Überweisung des Hausarztes können Patientinnen und Patienten ab 70 Jahren ab sofort telefonisch im Sekretariat der Geriatrie und Neurologie unter Tel. 07631/882300 einen Sprechstundentermin zur geriatrischen Abklärung vereinbaren. Die Termine finden in der Regel dienstags in der Müllheimer Klinik statt.

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading