Neuenburg Im „Salmen“ kehrt Leben ein

Yasmin Akter Jaya bietet gemeinsam mit ihrem Mann Amirul Islam künftig italienische Speisen an.Foto: Alexander Anlicker Foto: Weiler Zeitung

Nach gut fünf Jahren Pause zieht im „Salmen“ in Steinenstadt wieder Leben ein. Yasmin Akter Jaya ist neue Pächterin im Gasthaus.

Von Alexander Anlicker

Neuenburg-Steinenstadt. Ab Sonntag, 21. Februar, ist wieder geöffnet. Coronabedingt gibt es im Lockdown natürlich nur ein Angebot zum Mitnehmen. Abholzeiten sind von Dienstag bis Freitag jeweils von 11.30 bis 14 Uhr sowie von 17 bis 20 Uhr. Montag ist Ruhetag, zum Start ist jedoch an den Montagen, 22. Februar und 1. März, geöffnet.

Yasmin Akter Jaya betreibt den „Salmen“ mit ihrem Mann Amirul Islam. Er hat 17 Jahre lang in Italien als Koch gearbeitet und steht im „Salmen“ am Herd. Daher bietet das ursprünglich aus Bangladesch, stammende Paar im „Salmen“ auch italienische Küche an.

Die beiden wagen trotz Corona den Sprung in die Selbstständigkeit in der Gastronomie. „Wir haben das schon vor Corona geplant. Und wir glauben, dass die Gäste aus der Region auch vor Ort bleiben und dort die Gastronomie nutzen und genießen“, sagt Yasmin Akter Jaya. Ursprünglich war die Eröffnung bereits für Anfang November vorgesehen, bis der „Lockdown light“ dazwischen kam.

ist künftig ein italienisches Restaurant an der Hauptstraße 14 in Steinenstadt. Abholzeiten: Dienstag bis Freitag von 11.30 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr. Montag ist Ruhetag. Bestellung unter Tel. 07635 / 8244008 oder 0157 / 37 97 93 02. Facebook: @SalmenRestaurant Italienisch

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading