Neuenburg Schülerinnen gewinnen mit Podcast

Estelle Giller (v. l.), Artemis Egel, Irem Cayiralti und Ina Tran wurden für ihren Podcast zum Thema „Catcalling“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Unterstützung erhielten sie von Fachlehrer Jannik Bargen (hinten). Foto: zVg

Neuenburg am Rhein - Schüler aller Schulen waren im Medienwettbewerb „Klickwinkel“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten dazu aufgerufen, ihre Themen des Jahres 2021 als Story, Video oder Podcast zu verdichten, ganz genau so, wie es Journalisten und Medienschaffende in Deutschland Tag für Tag tun (wir berichteten). F

ür Artemis Egel, Estella Giller, Ina Tran und Irem Cayiralti war „Catcalling“ eines dieser Themen auch dieses Jahres, heißt es in einer Mitteilung des Kreisgymnasiums Neuenburg. Es bezeichnet die anzüglichen Bemerkungen oder auch Gesten, mit denen viele Frauen im Alltag verbal sexuell belästigt werden. Dieses Thema, so die Jury, haben die vier Mädchen in seinen vielen Dimensionen so gut auf fünf Minuten Podcast verdichtet, wie es andere in 50 Minuten nicht hinbekämen.

Als Preis winken den vier Podcasterinnen jetzt 1000 Euro, ein Medienworkshop für die ganze Klasse und auch eine gute Note: Denn passend zu vielen Projekten der Demokratieschulung, vom Debattierclub bis hin zur eigenen Schülertalkshow „nachgefragt“, war der Podcast im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts bei Jannik Bargen entstanden. Aus dieser Klasse war er dabei nicht der einzige ausgezeichnete Beitrag: Auch ein Video von Clara Bartl und Katja Hirsch hat es ins Finale des Wettbewerbs geschafft.

Den Podcast kann man auf die Schulhomepage unter https://kreisgymnasium-neuenburg.de/?p=5687&preview=true anhören.

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading