Regio Primus Kickers auf Prüfstand gegen SVE

Die Oberbadische

Mit einem 2:1-Erfolg bei der TSG Hoffenheim II haben die Offenbacher Kickers am vergangenen Spieltag die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest übernommen. Diese müssen die Hessen nun am sechsten Spieltag verteidigen.

Doch auf die Kicker vom Bie-berer Berg wartet keine leichte Aufgabe, denn mit der SV Elversberg wartet ein Gegner, der selbst die ersten drei Spieltage das Tableau anführte und ebenso wie Offenbach ungeschlagen ist. Jedoch haben die Saarländer ein Unentschieden mehr auf dem Konto.

Noch gänzlich ohne Punktverlust ist der FC Saarbrücken, der gegen den FC Astoria Walldorf seine Serie fortsetzen und seine Titelambitionen weiter unterstreichen will. Aber die Astorianer sind ebenfalls noch ohne Niederlage. Ebenfalls die Möglichkeit zum Sprung an die Tabellenspitze hat der TSV Steinbach-Haiger, der beim SC Freiburg II gastiert. Allerdings feierten die Breisgauer am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonsieg.

Noch ohne Punkte sind die TSG Balingen, die beim stark gestarteten Aufsteiger FC Bayern Alzenau gastiert, sowie der FK Pirmasens, auf den beim VfR Aalen eine schwere Aufgabe wartet. Der Drittliga-Absteiger kassierte zuletzt beim FC Homburg seine erste Saisonniederlage und will diese auswetzen. Seinen Aufwärtstrend fortsetzen will der Vorjahresdritte Homburg im Gastspiel bei Aufsteiger Bahlinger SC.

Ein Hessen-Duell steht am Samstag beim FC Gießen an, wenn der Liga-Neuling den FSV Frankfurt empfängt. Sich aus der Abstiegsregion absetzen will der SSV Ulm gegen den noch sieglosen Neuling TuS Rot-Weiß Koblenz. Mit der bedrohten Zone ebenfalls nichts zu tun haben wollen die Bundesliga-Reserven des FSV Mainz II und der TSG Hoffenheim II, die sich am Sonntagnachmittag im direkten Duell gegenüber stehen.

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading