Rheinfelden Im „Tutti-Kiesi“ ist wieder Kirmes

Peter Buhmann (links) und Michael Gierens sind seit Jahrzehnten zwei Urgesteine des Rheinfelder Rummels. Foto: Heidi Rombach Foto: Die Oberbadische

Die heißen Sommertage sind vorbei und die angenehmen Herbsttage stehen vor der Tür: Was liegt da näher, als sich auf den Herbstrummel auf dem Festplatz im Kultur- und Freizeitpark Tutti-Kiesi zu freuen? Etwas früher wie gewohnt, öffnen die Schausteller vom 14. bis 22. September ihre Geschäfte.

Rheinfelden (hei). ­Bislang gastierten die Rummelplatzakteure Ende September inklusive dem Tag der deutschen Einheit im Oktober auf dem Platz an der Mouscronallee im Stadtteil Warmbach. Dieses Mal ist vorgesehen, zwei Kindertage (18./19. September) mit Ermäßigungen anzubieten. Davon profitieren die Eltern- und Großeltern-Geldbeutel. Überhaupt kommen die jüngsten Rummelplatzbesucher voll auf ihre Kosten, wie Organisator Peter Buhmann im Vorfeld verrät. Diesen Herbst werden drei Kinder-Fahrgeschäfte in der Löwenstadt ihre Zelte aufschlagen.

Die Freiburger Familie Buhmann beteiligt sich wie in den vergangenen Jahrzehnten mit ihrem Kinderkarussell. Auch die Familie Gierens aus Lörrach wird ihre Kinder-Piste Runden fahren lassen. Aus Freiburg stößt die Familie Stey hinzu, die wieder einmal mit der Hüpfburg/Trampolin punkten will. Ältere Rummelplatzbesucher werden wieder wie zu Kindeszeiten die Möglichkeit haben, auf dem Kettenkarussell der Schaustellerfamilie Schmuck-Maier aus Freiburg den Kirmesbetrieb von höherer Warte aus zu sehen.

Zum Kirmesspaß gehören nun einmal auch Süßes, in Form von gebrannten Mandeln und weiteren Leckereien. Die Familie Maier aus Freiburg ist hierfür zuständig. Wie an verschiedenen Rheinfelder Veranstaltungen preist die Familie Gierens aus Lörrach ihre Schokofrüchte und dänisches Soft-Eis an. Zum „Lustigen Kugelstechen“ fordert die Familie Buhmann aus Konstanz auf. Ebenso zum Ballonwerfen, bei dem es kleine Preise zu erhaschen gilt.

Gelüste und Hunger bringt jeder Herbstrummel mit sich. Dafür kümmert sich die Familie Benni Buhmann aus Freiburg in ihrem Imbisswagen mit badischen Spezialitäten. Wer hier auf eine Freiburger Münster-Wurst mit Zwiebeln äugt, ist an der richtigen Adresse. Grillwürste und weiteres vom Grill sind gleichfalls zu haben. Crêpes als Abschluss bietet indes die Familie Pandal aus Wiesbaden an.

Und nicht zuletzt erwähnt sind die vielen Begegnungen auf dem Herbstrummel in Rheinfelden. Über die Jahre haben sich viele gute Bekanntschaften entwickelt, welche in den neun Tagen im Tutti-Kiesi an der Kreuzung Werderstraße/Mouscron-Allee gepflegt werden können.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading