Rheinfelden Volkshochschule ehrt unverzichtbare Stützen

rr
Ausgezeichnet wurden (von links): Paul Schmiedle, Elodie Alb Martin und Günter Wanders. Foto: Rolf Reißmann

Paul Schmiedle, Elodie Alb Martin und Günter Wanders engagieren sich seit Jahrzehnten auf vielerlei Weise.

Besonders lange Verbundenheit zur VHS wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des Trägervereins der Volkshochschule Rheinfelden gewürdigt.

Seit mehr als 50 Jahren organisiert und führt Paul Schmiedle kulturhistorische Exkursionen. 256 Tages- und Fernreisen leitete er bisher. Begonnen hatte er rund um die Stadt Rheinfelden, inzwischen bereist er mit seinen interessierten Fahrtteilnehmern ganz Deutschland und Europa, aber auch asiatische und afrikanische Länder. Die Mehrzahl der Reisen gestaltete Schmiedle auch in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule in Grenzach-Wyhlen.

Seit 40 Jahren eng verbunden mit der VHS Rheinfelden ist Günter Wanders. Als Lehrer begann er, war im Laufe der Jahrzehnte dann Kursleiter, VHS-Leiter und auch Vorstand des Vereins.

Seit 20 Jahren leitet Elodie Alb Martin die Kurse in Französisch; inzwischen arbeitet sie auch im Rechnungswesen der VHS. Vereinsvorsitzende Gaby Dolabdjian bedankte sich für die langjährige zuverlässige Mitarbeit und überreichte den Jubilaren Sachgeschenke.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading