Rheinfelden-Adelhausen - Fad statt würzig: Das Derby zum Abschluss der Gruppenphase der Bundesliga Südwest zwischen dem TuS Adelhausen und der RG Hausen-Zell war bereits auf der Waage entschieden.

Weil die Gäste nur acht Mann in die Wertung brachten, stand schon vor dem ersten Mattenduell ein 40:0 für die Hausherren fest.

Fotostrecke 36 Fotos

Gekämpft wurde dann trotzdem noch. Vor gut 500 Zuschauern in der Dinkelberghalle kam der TuS zu einem 32:0. Für Adelhausen geht es nun in den Playoffs zum den deutschen Mannschaftstitel. Die RG hat als Aufsteiger den Ligaerhalt perfekt gemacht.