Ringen TuS Adelhausen trumpft im Kinzigtal mit fünf Titeln auf

Rolf Rombach
Ianis Buzan (links) inTitellaune. Foto: Rolf Rombach

Der KSV Haslach im Kinzigtal ist jüngst Gastgeber der Südbadischen Ringermeisterschaften gewesen.

Bei den Südbadischen Meisterschaften am vergangenen Wochenende begeisterte aus Oberrhein-Sicht vor allem der TuS Adelhausen mit fünf errungenen Titeln.

Bevor am kommenden Freitag (Aktive) und Samstag (Nachwuchs) in der Höllsteiner Wiesentalhalle die Bezirksmeisterschaften der Ringer stattfinden, kämpften am vergangenen Wochenende die Nachwuchsringer um die letzten Medaillen bei den Südbadischen Meisterschaften. Erfolgreichster Bezirksverein war erneut der TuS Adelhausen. Während die A- und B-Jugend im Freistil kämpfte, ging es in der C-Jugend im griechisch-römischen Stil zur Sache.

Ianis Buzan setzt sich gegen15 Konkurrenten durch

Gleich fünf Ringer des TuS Adelhausen standen in Haslach ganz oben auf dem Podest. Nach fünf Siegen setzte sich Ianis Buzan (60 kg) gegen 15 weitere Gegner in der A-Jugend durch und qualifizierte sich damit auch für seine erste Deutsche Meisterschaftsteilnahme. Ebenfalls fünf Erfolge bescherten Adeebullah Sayed in der A-Jugend-Klasse bis 80 Kilogramm den Titel.

In der B-Jugend gewannen Wladislav (57 kg) und Miroslav Melnikov (62 kg) Gold für den TuS und empfahlen sich damit für die nationalen Titelkämpfe im April. Louis Freiberg (38 Kilogramm) siegte in der C-Jugend.

Bregger holt Gold für Weitenau-Wieslet

Weitere Medaillen holten für den TuS Adelhausen Vizemeister Arthur Betz (C-Jugend, 46 kg) und Nikita Revin (A-Jugend (65 kg).

Mit dem Titel für Jakob Bregger (C-Jugend, 63 kg) sowie den Bronzemedaillen von Fritz Frey (B-Jugend, 52 kg), Toni Müller (B-Jugend, 68 kg) und Samson Pfunder (A-Jugend, 45 kg) gingen vier Medaillen an den Nachwuchs der WKG Weitenau-Wieslet.

Einziger Ringer auf dem Podest für den SV Gresgen wurde Leon Kammerer (A-Jugend, 45 kg). Der TSV Kandern freut sich über Edelmetall von Aaron Kaufmann als Vizemeister des 31er-Limits der C-Jugend und den dritten Rang von Milian Zámbó (A-Jugend, 55 kg).

  • Bewertung
    1

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading