Rümmingen Gute Lösung für Umfahrung angestrebt

Weiler Zeitung, 16.06.2015 23:00 Uhr

Rümmingen (ag). „Wir sind auf dem Weg zu einer konsensfähigen Lösung“, berichtete Daniela Meier am Montag in der öffentlichen Gemeinderatssitzung zum Thema Ortsumfahrung.

Erst kürzlich hätte es im Kreistag eine Vorentscheidung geben sollen. Doch dann wurde das Thema zu Beginn der Sitzung wieder von der Tagesordnung genommen, nachdem die Gemeinden Rümmingen und Binzen intervenierten. Es hatte sich abgezeichnet, dass die ungeliebte Variante mit einen sechs Meter hohen Damm zum Zuge kommen würde.

Mittlerweile habe es Gespräche mit den Verantwortlichen im Landratsamt Lörrach und Binzens Bürgermeister Andreas Schneucker gegeben. Diverse Punkte seien noch zu klären. „Wir versuchen eine gute Lösung für uns zu erzielen, erst dann soll das Thema wieder in den Kreistag kommen, und erst dann soll es auch eine Bürgerinfo geben“, erklärte Daniela Meier. Sie versicherte, dass noch nichts endgültig entscheiden sei.