Schliengen Bewegender Auftritt

SB-Import-Eidos
Pianist Aeham Ahmad trat auf. Dazwischen las Michaela Fohmann aus seiner ergreifenden Autobiographie. Foto: zVg

Schliengen. Ein stimmungsvolles Konzert mit Lesung fand jüngst im Bürger- und Gästehaus statt. Zu Gast war der Pianist Aeham Ahmad. Eingeladen hatte der Verein „Hilfe für Flüchtlinge Schliengen“.

Einleitende Worte sprach der Vorsitzende Georg Hoffmann. Ahmad begleitete seine Klavierstücke – eine Mischung aus Klassik, orientalischen Harmonien und Jazz – mit seinem Gesang. Dazwischen las Michaela Fohmann aus seiner ergreifenden Autobiographie „Und die Vögel werden singen – Ich, der Pianist aus den Trümmern“. 2014 spielte er auf seinem verstimmten Klavier in Damaskus inmitten der Bombenkrater.

Ghrina Fayad und Maryam Thabti, zwei elfjährige Mädchen aus Schliengen, lasen und sangen eigene Beiträge, begleitet von Ahmads Klavierspiel. In der Pause gab es kühle Getränke und frische Falafel mit Humus, offeriert von der Ehefrau des Künstlers.

Das Publikum dankte den Künstlern jeweils mit lang anhaltendem Applaus.

Ahmad gibt am Mittwoch, 6. Juli, 19 Uhr, ein weiteres Konzert in der Christuskirche in Lörrach. Der Verein bittet um Unterstützung der Flüchtlingsarbeit in Schliengen. Spendenkonto IBAN: DE 40 683518650108414723 bei der Sparkasse Markgräflerland.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Putin

Was halten Sie vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs von der Sanktionspolitik gegen Russland?

Ergebnis anzeigen
loading