Schliengen Die Infrastruktur blüht auf

Alexander Anlicker
Beim Spatenstich für die Glasfaser-Hausanschlüsse in Niedereggenen (v. l.): Bianca Müller (Projektleiterin Regiodata), Florian Schneider (Bauleiter Regiodata), Paul Kempf (Geschäftsführer Zweckverband Breitbandversorgung Landkreis Lörrach), Jörg Byfzio (Polier Bauunternehmen Peter Hoch), Schliengens Bürgermeister Christian Renkert und Günther Ortstein (Bauamt) Foto: Alexander Anlicker

Das Backbone-Netz liegt bereits. Jetzt war offizieller Spatenstich für die Glasfaser-Hausanschlüsse in Niedereggenen. Die Anschlüsse sollen Anfang 2025 in Betrieb gehen.

Der Zweckverband Breitbandversorgung Landkreis Lörrach errichtet in Niedereggenen ein Glasfasernetz mit mehr als 150 Hausanschlüssen. Damit sollen bis Anfang 2025 rund 300 Wohnungen im Schliengener Ortsteil ans schnelle Internet angeschlossen sein.

Alle Hauseigentümer, welche die Nutzungsvereinbarung an den Zweckverband zurückgesendet haben, erhalten einen Hausanschluss. Die Nutzungsvereinbarung ist die vertragliche Grundlage zwischen dem Hauseigentümer und dem Zweckverband Breitbandversorgung über den Anschluss der Immobilie an das Hochgeschwindigkeitsnetz im Landkreis Lörrach.

3,1 Kilometer Leitungen

Der Geschäftsführer des Zweckverbands Breitbandversorgung im Landkreis Lörrach, Paul Kempf, verdeutlichte beim Spatenstich den Umfang des Ausbauprojekts. „Insgesamt werden rund 3,1 Kilometer Trasse verlegt und in den Ausbau rund 1,5 Millionen Euro investiert“., sagte er.

Auch bei diesem Projekt wird neben dem Breitbandausbau, durch den Stromnetzbetreiber Naturenergie die Stromtrasse in Teilen des Ausbaugebietes in die Erde verlegt. Durch die Kooperationen beim Bau werden die Beeinträchtigungen für die Anlieger und für den Verkehr minimiert. „Auch werden durch die Synergien insbesondere bei den Tiefbauarbeiten erhebliche Kosten eingespart“, erklärte Paul Kempf. In der Lindenstraße werden zudem die Leitungen für die Straßenbeleuchtung erneuert.

Home-Arbeitsplätze

„Mit der Kirschblüte blüht auch die Infrastruktur auf“, freut sich Schliengens Bürgermeister Christian Renkert über den Baubeginn im Eggenertal. Er freue sich, dass die Verlegung des Glasfasernetzes nahtlos weitergehe, erklärte der Bürgermeister und betonte, dass schnelles Internet für Home-Arbeitsplätze immer wichtiger werde.

Die Planung und Bauleitung liegen in den Händen der Firma Regiodata aus Lörrach. Die Tiefbauarbeiten werden von der Firma Peter Hoch GmbH aus Freiburg ausgeführt.

„Wir sind sehr froh mit der Peter Hoch Gesellschaft eine Tiefbaufirma gefunden zu haben, welche direkt im Januar mit den Bauarbeiten begonnen hat“, betonte Paul Kempf. Der Fachkräftemangel macht der Baubranche nach wie vor zu schaffen, weshalb ein schneller Baubeginn eine glückliche Ausnahme darstelle, erläutert der Geschäftsführer.

Bei allen Ausbauprojekten des Zweckverbandes Breitbandversorgung erfolgt zuerst der Tiefbau, hierbei werden Leerrohre an jedes Haus verlegt.

Im Anschluss wird das Einblasen der Glasfasern durch auf die Montage spezialisiertes Unternehmen geschehen.

Inbetriebnahme 2025

Die Inbetriebnahme ist bereits für das erste Quartal 2025 vorgesehen. „In Niedereggenen kann bei guten Witterungsbedingen bereits im neuen Jahr mit unbegrenzt im Internet gesurft, telefoniert und Filme geschaut werden“, freut sich Paul Kempf. Das Backbone-Netz für das Eggenertal ist bereits fertiggestellt und reicht bis nach Schallsingen, wo die Häuser bereits angeschlossen sind. Nach der Fertigstellung der Hausanschlüsse in Niedereggenen geht es zunächst in Liel und dann in Obereggenen weiter, erläutert Kempf. Ziel sei es , dass bis 2028 alle Haushalte in der Gesamtgemeinde Schliengen ans Glasfasernetz angeschlossen werden.

Vor der Inbetriebnahme des Glasfasernetzes in Niedereggenen werden alle Anwohner vom Zweckverband Breitbandversorgung zu einer weiteren Informationsveranstaltung eingeladen und über die weiteren Schritte informiert.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading