Schliengen Verluste für die Schliengener Gastronomie

In der Schliengener Gastronomie-Szene gibt es einige Veränderungen. Foto: dpa/Patrick Seeger

Von Claudia Bötsch

Schliengen. Nicht gut sieht es derzeit in der Schliengener Gastronomielandschaft aus. So ist die Schließung des Traditionsgasthauses „Am Berg“ (wir berichteten) nicht der einzige Verlust.

Auch die Wirtschaft „Drei Linden“ am Bahnhof – eine weitere Säule der Schliengener Gastronomie – hat ihren regulären Betrieb eingestellt. Darüber hinaus ist auch die Pizzeria „La Grotta“ seit geraumer Zeit verwaist.

Leben auf den Kopf gestellt

Das Gasthaus „Drei Linden“, ein Familienbetrieb in fünfter Generation, hat coronabedingt geschlossen. Auf der Homepage des „Bahnhöfle“ schreiben die Inhaber: „Wie ihr alle wisst, wurde durch die Corona-Pandemie unser und natürlich auch euer ganzes Leben komplett auf den Kopf gestellt.“

Lange habe man sich darüber Gedanken gemacht, „wie es mit unserem schönen Gasthof weitergehen soll“. Als kleiner Familienbetrieb, der nur wenige Mitarbeiter hatte, sehe man sich im Moment aber noch nicht in der Lage, unter den gegebenen Umständen den Gasthof zu öffnen.

Es sei derzeit nicht absehbar, „wann wir unseren Gasthof wieder regulär öffnen werden“, heißt es weiter.

Aktuell werden lediglich größere Gesellschaften ausgerichtet. So finden an Wochenenden Veranstaltungen wie zum Beispiel Hochzeiten und Geburtstagsfeiern in der ausgebauten Festscheune des „Drei Linden“ statt.

Unter Baustelle gelitten

Seit geraumer Zeit geschlossen ist auch die „La Grotta“. An der Eingangstür der ehemaligen Pizzeria hängt noch immer ein – inzwischen vergilbtes – Schild, das auf die veränderten Öffnungszeiten während der Kreisel-Baustelle hinweist. Die „La Grotta“ hatte als direkter Anlieger stark unter dem monatelangen Bau des Kreisverkehrs und den damit verbundenen Behinderungen gelitten. Als der Bau im April 2020 abgeschlossen wurde, gab es bereits den ersten coronabedingten „Lockdown“ in Deutschland mit den damit verbundenen Schließungen.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading