Schliengen Zwei Judo-Kreismeister und ein Vizemeister U12

 Foto: Weiler Zeitung

Die Judo-Abteilung des SV Liel-Niedereggenen startete mit fünf hochmotivierten Nachwuchskämpfern bei der Kreismeisterschaft U12 des Badischen Judoverbands in Titisee-Neustadt. „Die Trainer Flavio Piussi und Egbert Stöcklin waren begeistert von den kämpferischen Leistungen ihrer Judokas“, heißt es im Pressebericht des Vereins. Als Kreismeister in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse durften sich Arian Schütz, der all seine Kämpfe mit äußerstem technischem Können gewinnen konnte, und Andre Weber sehr freuen. Den Vizemeistertitel in seiner Gewichtsklasse erreichte mit viel Kampfgeist und Ausdauer Alessio Piussi. Einen guten dritten Platz belegte Max Stöcklin, den siebten Patz belegte Johann Lukas. Heute steht in Waldshut-Tiengen schon der nächste Wettkampf an: Arian Schütz, Alessio Piussi, Andre Weber und Max Stöcklin kämpfen um den Titel des Südbadischen Meisters. Unser Foto zeigt die Teilnehmer mit ihren Trainern (v.l.): Andre Weber (Platz 1), Arian Schütz (Platz 1), Alessio Piussi (Platz 2), Max Stöcklin (Platz 3) und Johann Lukas (Platz 7). Foto: zVg

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading