Schopfheim 128 Kilometer allein im Cockpit

Muharrem Sahiner mit dem Schulungsdoppelsitzer der Luftsportgemeinschaft. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim. Gratulation: Muharrem Sahiner von der Segelfluggruppe Schopfheim hat mit Erfolg die praktische Segelflugprüfung abgelegt. Nach der Grundausbildung, der theoretischen Prüfung, einem ersten Überlandflug über 50 Kilometer ist dies der letzte Schritt in der Segelflugausbildung.

Muharrem Sahiner erhält somit die Privatpilotenlizenz für Segelflug. Die Ausbildung wird gemeinsam mit allen fünf Ortsgruppen von der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald durchgeführt. „Die Fliegerei fasziniert mich schon seit jungen Jahren“, freut sich der 18-Jährige.

Mit dem Segelflug ist ihm nun der Einstieg gelungen. Besonders begeistert ihn am Segelfliegen „die Abwechslung, kein Tag ist wie der andere, man erlebt immer wieder neue Situationen“.

Vor zwei Jahren begann Muharrem Sahiner mit der Ausbildung auf dem Hotzenwald. Im Mai stand für ihn die größte Herausforderung im praktischen Teil bevor –­ ein Streckenflug über 50 Kilometer alleine im Einsitzer. Doch es lief wie geschmiert – statt der geforderten 50 flog er 128 Kilometer weit.

Nach 162 Starts und 33 Stunden in der Luft absolvierte Muharrem Sahiner die praktische Prüfung erfolgreich. Prüfer Gerhard Pilz ließ sich dabei in drei Flügen von seinem fliegerischen Können überzeugen und gratulierte ihm zur bestandenen Prüfung.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading