Schopfheim Baum-Pfleger, Laub-Puster und vieles mehr

Humorvoll verabschiedet wurde Hausmeister Friedrich Strotbek.Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim-Fahrnau - Bei der Verabschiedung des langjährigen Hausmeisters der Grundschule Fahrnau, Friedrich Strotbek, bedankten sich sowohl das Lehrerkollegium als auch Vertreter des Elternbeirats und des Fördervereins für die engagierte Arbeit in vielen Bereichen des Schullebens.

In humoristischen Beiträgen, unter anderem von Reinhold Fetscher, dem Vorsitzenden des Fördervereins, wurde Strotbeks Wirken als vielseitiger Handwerker, aber auch als der Ball-vom-Dach-Holer, der Laub-Puster, der Baum-Pfleger und noch vieles mehr gewürdigt.

Vor allem die langwierige Umbauphase des Schulhauses und die Zeit der Coronapandemie meisterte er mit sehr viel Flexibilität und Durchhaltevermögen. In den vergangenen zwölf Jahren sorgte Strotbeck dafür, dass Schulhaus und Schulgelände in tadellosem Zustand waren. Darüber hinaus unterstützte er zahlreiche Schulfeste und hatte immer ein offenes Ohr für die Belange der Lehrer und Schüler.

Das Kollegium schenkte ihm zum Abschied eine Gartenbank, auf der er seinen Ruhestand genießen kann.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading