Schopfheim Der Kader wird aufgefrischt

Mit etlichen neuen Spielern geht der SVS in die bevorstehende Saison. Foto: zVg

Schopfheim - Die Fußballer des SVS frischen ihren Kader auf. Erfreulich für den Verein ist laut Pressemitteilung, dass drei Jugendspieler den nächsten Schritt wagen: Michael Diefenhardt, Leo Albrecht und Alessio Tenhibben kommen aus der A-Jugend. Robin Quandt schnürt nach seinem Studium wieder die Schuhe für den SVS, dazu kommt noch Caner Avsar, aktuell vereinslos.

Für die Rückrunde, die nicht stattfinden konnte, waren bereits Adrian Sciuto, Jonas Wasmer und Tulio Santos Figuereido vom FV Lörrach-Brombach, Steffen Lehmann von FC Steinen-Höllstein und Halil Günnes zum SVS gekommen.

Den Stamm bilden aktuell 27 Spieler. Der Verein will nach eigenen Angaben, dass alle Spieler Spielpraxis bekommen, denn zur neuen Saison soll eine zweite Mannschaft gemeldet werden.

Der SVS ruft Interessierte auf, sich einzubringen und am Training teilzunehmen. Für die Meldung einer zweiten Mannschaft fehlen noch ein paar Spieler. Die Trainer Daniel Schulz und Hanspeter Osswald würden sich freuen, wenn sie die Lücken schließen könnten.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading