Schopfheim Frisches Blut im Rathaus

Zwölf Azubis begannen ihre Ausbildung bei der Stadt (von links): Katja Stoißer, Fanny Alexandra Hänel, Renana Wenzel, Till Denner, Anja Becker-Nikolai (Fachgruppenleiterin Personal und Organisation), Laura Parisi, Bürgermeister Dirk Harscher, Manuel Gütter, Karin Ziegler (Personal und Organisation), Claudia Faber und Gülistan Türker. Foto: zVg

Schopfheim - Frisches Blut im Rathaus und in den Kitas: Für zwölf junge Menschen begann am 1. September bei der Stadt ein neuer Lebensabschnitt.

Fanny Alexandra Hänel, Manuel Gütter (beide Bachelor of Arts Public Management), Till Denner, Laura Parisi (beide Verwaltungsfachangestellte), Mina Hertel, Nicole Bär, Renana Wenzel, Samuel Osime, Gülistan Türker, Simon Hägeli (alle PIA - Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher), Claudia Faber, Katja Stoißer (beide Anerkennungspraktikantinnen) legten als frisch gebackene Auzbis den Grundstein für ihre berufliche Laufbahn bei der Stadtverwaltung.

Bürgermeister Dirk Harscher hieß den Nachwuchs dieser Tage zum Start persönlich im Rathaus willkommen.

„Ich freue mich, dass wir motivierte junge Kolleginnen und Kollegen dazugewinnen konnten und wünsche allen viel Erfolg und Spaß in der Ausbildung und im Studium“, sagte das Stadtoberhaupt laut Pressemitteilung.

Wer Interesse hat an einer Ausbildung bei der Stadt Schopfheim, kann sich gerne erkundigen per Mail an: k.ziegler@schopfheim.de, oder Tel. 07622 396-114.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading