Schopfheim Geldpreis für die Beste

Schulleiter Jürgen Herrmann, Preisträgerin Samira Stobbe und Klassenlehrer Alfred Zielinski (von links) bei der Abschlussfeier. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Das Finanzamt Lörrach darf sich jetzt schon freuen: Die beste Absolventin der Vollzeitklassen an der Kaufmännischen Schule Schopfheim (KSS) wird dort eine Ausbildung beginnen.

Schopfheim. Für die meisten Schüler der Vollzeitklassen war es schon wichtig genug, endlich das angestrebte Abschlussziel an der Kaufmännischen Schule zu erreichen. Für Samira Stobbe reichte das nicht. Für ihr Abschlussergebnis von 1,3 bekam sie nicht nur einen Preis von der Schule, sondern erhielt darüber hinaus von der hauseigenen Dr. Hansjörg-Kramer-Stiftung einen Geldpreis für besondere Leistungen aus den Händen des Stiftungsvorstands Jürgen Herrmann überreicht. Samira Stobbe ist die beste von 78 Absolventen der Berufsfachschule Wirtschaft und der Berufskollegs.

Herrmann wies darauf hin, dass die KSS mit der hauseigenen Stiftung ein besonderes Instrument zur Unterstützung der eigenen Schülerschaft besitzt. So konnten zum elften Mal die besten Absolventen mit einem Geldpreis ausgezeichnet werden. Bei den Zeugnisübergaben, die pandemiebedingt im Klassenrahmen stattfanden, gab es für besonders gute Leistungen zudem elf Belobigungen und acht Buchpreise.

Preisträger sind in den Berufskollegs: Kai Althun, Lea Völz, Christian Wolf, Corinna Ahrens, Celine Litfin, Hanna Schneider, Alina Wietzel; in der Berufsfachschule Samira Stobbe.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

8ea9cc5e-c9e5-11eb-8587-6b9f95e976e8.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert eine Ausweitung der Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – egal aus welchem Land sie einreisen und mit welchem Verkehrsmittel sie nach Deutschland kommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Ergebnis anzeigen
loading