Schopfheim Peter Ulrich neuer Ortsvorsteher

Schopfheim-Kürnberg - Ein großes Stühlerücken gab es am Dienstagabend bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrats in Kürnberg. So wählte das Gremium unter anderem Peter Ulrich als Nachfolger von Martin Gruner zum neuen Ortsvorsteher.

Bürgermeister Dirk Harscher bedankte sich beim scheidenden Ortsvorsteher für dessen leidenschaftliches Engagement zum Wohle des Ortsteils und zeichnete ihn mit dem großen Golddukaten der Stadt Schopfheim aus. Zudem überreichte er ihm die Ehrenurkunde des Gemeindetags Baden-Württemberg.

Ausgeschieden aus dem Ortschaftsrat sind auch Daniela Gempler und Andreas Nickel, die dem Gremium zehn Jahre angehörten und als Dank der Stadt den kleinen Golddukaten erhielten. Johannes Bauer, der als Nachrücker seit 2017 Mitglied des Gremiums war und aus dienstlichen Gründen bei der Verabschiedung nicht anwesend sein konnte, wird demnächst im Amtszimmer des Bürgermeisters ein Präsent erhalten.

Nachdem der Bürgermeister die neuen Ortschaftsräte Florian Lüttner, Gerold Schmidt, Peter Ulrich, Michael Schwald und Thomas Speier verpflichtet hatte, wurde in geheimer Abstimmung Peter Ulrich mit drei Ja-, einer Neinstimme und einer Enthaltung und zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Einstimmig wählten die Räte Florian Lütten zum ersten und Gerold Schmidt zum zweiten Stellvertreter.

Martin Gruner stellte die jederzeit gute und respektvolle Zusammenarbeit mit dem Ortschaftsrat in den Vordergrund seiner emotionalen Abschiedsrede.

Sein Dank galt aber auch den Dorfbewohnern für das faire Miteinander und deren Engagement in der Dorfgemeinschaft. Stolz sei er auch, dass der Dorfladen Kürnberg weiter existieren könne und dass für die Jugend ein Bolzplatz errichtet werden konnte.

Bürgermeister Dirk Harscher bedankte sich bei allen ausscheidenden Ortschaftsräten für deren ehrenamtlichen Einsatz und wünschte dem neu gewählten Gremium ein glückliches Händchen beim Umsetzen der ortspolitischen Ziele.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading