Schopfheim Spende fürs Kreiskrankenhaus

 Foto: Markgräfler Tagblatt

Das Kreiskrankenhaus Schopfheim freut sich erneut über die Unterstützung durch seinen Förderverein. Dieser übergab der Klinik für die Innere Medizin ein Pulsoxymeter.

Das Gerät hilft bei der medizinischen Überwachung von Patienten, indem es die arterielle Sauerstoffsättigung und die Pulsfrequenz misst.

Bei einer Verschlechterung der Gesundheitssituation schlägt es Alarm. Zum Einsatz kommt das Gerät im Aufnahmebereich der Inneren Medizin, der zudem neu eingerichtet wurde.

Unser Bild zeigt (von links): Kerstin Weiss, Krankenschwester in der Aufnahmeabteilung der Inneren Medizin, Edeltraud Lämmlin, Betriebsrätin der Kliniken GmbH, Dagmar Fuchs, Vorsitzende des Krankenhaus-Fördervereins, und Michael Maraun, Chefarzt der Inneren Medizin. Foto: zVg

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

npwi_wb_arbeitsplatz_161113.jpg

Die Diskussion um ein Ausstiegsszenario aus dem Lockdown wird immer lauter. Insbesondere die Wirtschaft will bald wieder zur Normalität zurückkehren. Rechnen Sie mit mit einer baldigen Besserung der wirtschaftlichen Lage nach der Pandemie?

Ergebnis anzeigen
loading