Schopfheim „Traumschiff auf Rädern“ rollt an

Gudrun Gehr

Außergewöhnlicher Pressetermin im Rathaus mit Bürgermeister Dirk Harscher und Organisator Heinz Bernauer: Einen Grund zum Feiern haben nicht nur Oldtimerfreunde der Region, sondern auch Freunde eines unterhaltsamen und lebhaften Spektakels.

Von Gudrun Gehr

Schopfheim. Die 13. Internationale Weinstraßenrallye, die Vino Miglia des Automobilclubs Maikammer / Pfalz, wird mit 75 Oldtimern am Freitag, 24. Juni, direkt durch Schopfheim führen. Es ist die sechste Etappe der Tour, die nach Schopfheim führt. Hinter sich haben die Fahrzeugführer den Start in Neustadt /Weinstraße am 18. Juni und die Fahrt zum weitest entfernten Punkt in Meran / Südtirol. Die Teilnehmer befinden sich dann wieder auf dem Rückweg in die Pfalz, wo sie am 25. Juni eintreffen. Die Chauffeusen und Chauffeure werden dann rund 1800 Kilometern durch sechs Länder hinter sich haben, und manches historische Vehikel wird bei der Überquerung der bis zu 2500 Metern hohen Alpenpässe kräftig geschnauft haben.

Die Teilnehmer werden die Tagesetappe in Abtwil /Schweiz starten, die Strecke führt über den Hotzenwald in Richtung Schopfheim. Laut Zeitplan werden die ersten Fahrzeuge um 14.45 Uhr auf dem Marktplatz erwartet, die Fahrzeuge dürfen hierbei im Minutentakt unter der Lenk-Plastik durch den abgesperrten Marktplatz fahren.

Zur Moderation des Schauspiels steht auf dem Marktplatz Herbert Henkel bereit, der das Defilee der historischen Wagen kommentiert. Er ist vielen auch als Sprecher der Narrenzunft Schopfheim bekannt. Zum anderen wird Amtschef Dirk Harscher höchstpersönlich die Begrüßung des Teilnehmerfeldes vornehmen und die Logbücher der Pilotinnen und Piloten abstempeln. Selbstverständlich gibt es für die Teilnehmer auch ein kleines Präsent als Erinnerung an Schopfheim.

Es bleibt den Teilnehmern offen, für eine Erfrischung mit einer kleinen Fachsimpelei vor Ort zu verweilen. Oldtimer-Liebhaber aus der Region sind eingeladen, ihre Fahrzeuge für die Gleichgesinnten zu präsentieren.

Die Tour wird auch gerne „Traumschiff auf Rädern“ genannt. Mit an Bord ist auch die Pfälzer Weinkönigin Sophia Hanke, die während der Tour selbst das eine oder Fahrzeug führen wird. Die Zuverlässigkeitstour findet im Zweijahres-Abstand durch unterschiedliche Regionen von Europa statt. Die Rallye ist bereits zum zweiten Mal in Schopfheim, sie besuchte Schopfheim 2011 beim Städtlifest.

Die Zuschauer erwartet ein buntes Teilnehmerfeld, dieses wird vom ältesten Fahrzeug mit der Startnummer eins, einem Oldtimer der Marke Invicta 3 L Open Tourer aus dem Jahr 1928, angeführt. Das Teilnehmerfeld besteht aus Fahrzeugen bis maximal Baujahr 1981.

Die ersten Fahrzeuge werden am kommenden Freitag, 24. Juni, um 14.45 Uhr erwartet, die letzten Teilnehmer dürften bis 16.30 Uhr den Marktplatz erreicht haben.

Die Tour führt über Wieslet (15.23 Uhr), Tegernau (15.29 Uhr), Bürchau (15.34 Uhr) und Neuenweg (15.37 Uhr) in Richtung Münstertal (15.55 Uhr).

Die sechste Etappe endet in Munzingen um 16.25 Uhr. Weitere Informatioonen über info@ac-maikammer.de.

  • Bewertung
    4

Umfrage

Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken hat in Sachen Benzinpreise schärfere Maßnahmen wie ein befristetes Tempolimit und Fahrverbote ins Spiel gebracht. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading