Schopfheim Übermüdet Unfall verursacht

(ov/pz)
Symbolbild Foto: Archiv

Transporter-Fahrer nickt ein: Kia prallt gegen Schutzplanke.

Schopfheim - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 17.20 Uhr auf der B 317 zwischen Maulburg und Schopfheim gekommen

Mit seinem Renault Transporter befuhr ein 20 Jahre alter Mann die Strecke aus Richtung Steinen kommend. In einer leichten Linkskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn. Der ihm entgegenkommende Kia wich so weit wie möglich nach rechts aus und streifte dabei die Schutzplanke. Dadurch konnte der 44 Jahre alte Kia-Fahrer eine Fronttalkollision vermeiden, es kam jedoch zum seitlichen Aufprall.

Sachschaden rund 35.000 Euro

Ein 15-jähriger Beifahrer im Kia erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Kia beläuft sich auf 20.000 Euro, am Transporter auf 15.000 Euro. Eigenen Angaben zu Folge ist der Fahrer des Transporters kurz eingenickt.

Umfrage

Deutschland Fans

Verfolgen Sie die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland?

Ergebnis anzeigen
loading