Sportmix CVJM gastiert im Breisgau

Basketball
Marius Gab tritt mit dem CVJM in Freiburg an.          Foto: Michael Hundt

Lörrach (fas). Es ist schon eine Weile her, dass die Basketballer des CVJM Lörrach in der Oberliga zum letzten Mal das Feld als Sieger verlassen haben.

Am 19. November des vergangenen Jahres behielten die Lerchenstädter zuletzt die Oberhand. Damals siegte die Mannschaft von Spielertrainer John Gilliland mit 76:70 beim TSV Ettlingen. Mit 17 Punkten zählte Stephan Kühnhardt seinerzeit gemeinsam mit Murat Hacioglu zu den erfolgreichsten Werfern des CVJM.

Auf Kühnhardt muss Gilliland in der kommenden Partie allerdings erneut aus beruflichen Gründen verzichten, wenn es für Lörrach am Samstag, 17.30 Uhr, auswärts gegen die Reserve des USC Freiburg geht.

„Es ist gut, dass wir gegen alle Mannschaften schon gespielt haben. Ich weiß, was auf uns zukommt“, sagt Gilliland, um danach etwas genauer auf den nächsten Gegner aus dem Breisgau einzugehen: „Freiburg ist ein schnelles Team mit guten Schützen. Wir müssen diese Shooter verteidigen.“ Mit nur zwei Siegen aus den bisherigen 13 Ligaspielen und dem vorletzten Tabellenplatz befinden sich die Lörracher tief im Abstiegskampf.

Den Kopf in den Sand stecken Gilliland und Co. deshalb aber noch lange nicht, auch wenn der amerikanische Übungsleiter deutlich macht: „Es macht gerade nicht so viel Spaß, wenn man Spiel für Spiel verliert. Ich weiß um das Potenzial der Mannschaft. Es ist hart, so viele Spiele zu verlieren.“ Positiv hebt Gilliland allerdings die Haltung seiner Schützlinge hervor: „Wir kämpfen bis zum Schluss, egal, wie viel es steht. Das zeichnet uns aus.“

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading