Sportmix KSV-Nachwuchskräfte wacker unterwegs

SB-Import-Eidos
Zweitbeste KSV-Heberin in Durlach ist Janina Lutz Foto: Ralph Lacher

Lörrach (rl). Der Oberliga- Vertreter KSV 02 Lörrach hat im zweiten Saisonkampf nicht an die Leistungen des Auftakts gegen den SV Obrigheim angeknüpft und verlor den Spitzenkampf beim Tabellenführer KSV Durlach II mit 434:421,8 Relativpunkten klar.

Die mit einer weitgehend aus Nachwuchskräften gebildeten Staffel antretenden Lörracher bleiben aber trotzdem hinter den Durlachern Tabellenzweiter. Der KSV Lörrach hatte in Durlach in der 22-jährigen Nachwuchskraft Camilla Valduga in der Gewichtsklasse bis 62 Kilogramm seine stärkste Heberin. Mit fünf gültigen Versuchen und 66 Kilogramm im Stoßen und 81 Kilogramm im Reißen kam sie auf 147 Zweikampf-Kilo und damit 90 Punkte.

Die fünf Jahre ältere und in der Klasse bis 72 Kilogramm startende Janina Lutz war mit 65 Punkten zweitbestes Lörracher Teammitglied. Sie blieb allerdings mit nur drei gültigen Versuchen unter ihren Möglichkeiten, kam auf 67 Kilo im Reißen und 74 im Stoßen, also auf 141 Zweikampf-Kilogramm. Die erst 15-jährige Larah de Vet brachte in der Klasse bis 73 Kilogramm mit fünf erfolgreichen Versuchen 65 Kilo im Reißen und 80 im Stoßen zur Hochstrecke und erreichte mit diesen 142 Zweikampf-Kilo 64 Punkte. Bei den deutschen Schülermeisterschaften am kommenden Wochenende in Frankfurt/ Oder sollte dieses Ergebnis, so Trainer Mike Riesterer, zu einer guten Platzierung reichen. Einen Neuzugang bot der KSV 02 in Durlach auch auf, nämlich den 38-jährigen Ukrainer Maksym Bondarev. Er trainiert seit Mai dieses Jahres beim KSV, schaffte in der Klasse bis 76 Kilogramm fünf gültige Versuche und kam mit 91/110 Kilo und einen Zweikampf-Ergebnis von 162 Kilo auf 53 Punkte.

Die 29-jährige Jenny Eisermann konnte nach über drei Jahren gesundheitsbedingter Pause zwar noch nicht ganz an alte Leistungen anknüpfen, schaffte aber in der Klasse bis 72 Kilogramm sechs gültige Versuche und 116 Zweikampf-Kilo (52/63), die 40 Teampunkte einbrachten.

Der wie Larah de Vet am nächsten Wochenende ebenfalls bei den deutschen Schüler-Meisterschaften startende, 14-jährige Tizian Hauber kam in seinem zweiten Oberliga-Kampf in der Klasse bis 69 Kilo nur auf drei gültige Versuche und erreichte mit 162 Zweikampf-Kilo (72/90) 32 Punkte.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading