Sportmix Malin Bürgin nicht zu bremsen

Weil am Rhein - Sieben Läuferinnen des RSV Weil hatten sich für die Süddeutschen Meisterschaften in Diez qualifiziert. Nicht zu bremsen war an der Lahn Malin Bürgin. Sie rollte im Pflichtlaufen auf Platz eins.

Die besten Rollkunstläufer aus Süddeutschland hatten sich in der Eissporthalle im rheinland-pfälzischen Diez eingefunden, um ihre Besten zu ermitteln.

Die jüngsten Weiler Läuferinnen Malin Bürgin, Laura Knaus, Jessica Köber und Emely Brodt gingen bei den Schülerinnen D an den Start. Für Knaus, Köber und Brodt, Letztere noch ein Jahr jünger als ihre Vereinskolleginnen und somit generell eine der jüngsten Teilnehmerinnen an dieser Meisterschaft, war es die erste Teilnahme an den süddeutschen Titelkämpfen. Den Pflichtwettbewerb in dieser Kategorie gewann zur großen Freude der RSV-Verantwortlichen Malin Bürgin. Mit ihren kleinen und zackigen Dreiern, schreibt der Verein, rollte sie sich mit Abstand auf Platz eins und wurde somit Meisterin der Schüler D. Laura Knaus verfehlte indes das Podest und landete auf Platz vier, gefolgt von Emely Brodt auf Rang fünf. Jessica Köber wurde Neunte.

In der Kür erreichte Bürgin in einem starken Teilnehmerfeld Platz vier, verpasste damit knapp das Podest. Brodt erreichte Platz 15, Knaus wurde 14. und Köber 18.

Sarah Bürgin strahlt über die Bronzemedaille

In der Kategorie Schüler B holte Sarah Bürgin nach einer guten Pflichtübung Bronze und strahlte voller Stolz auf dem Treppchen. Vereinskollegin Emma Glasow wurde hier 18.

Sophia Heppeler startete in der Meisterklasse der Damen und erreichte in der Pflicht den fünften Rang.

Für Malin Bürgin und Laura Knaus geht es Ende Juli nach Ober-Ramstadt zur Deutschen Meisterschaft im Kürlaufen – bis dahin wird fleißig weiter trainiert, schreibt der RSV.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading