Sportmix Rang drei erklärtes Saisonziel

Ralph Lacher
Camilla Valduga gehört dem Lörracher Kader für den ersten Saison-Heimkampf an. Foto: Archiv

„Wir gehen mit einem sehr großen und auch breit aufgestellten Kader in die neue Oberliga-Saison“. Das sagt der auch in dieser Saison als Trainer des KSV 02 Lörrach fungierende Mike Riesterer vor der Premiere seines Teams am Samstag um 18.30 Uhr in der Haagener Schlossberghalle. Dort gastiert die Reserve der SG Germania Obrigheim.

Von Ralph Lacher

Lörrach-Haagen. Im weiteren Verlauf der dieses Mal wieder mit Hin- und Rückkampf ausgetragenen Oberliga-Runde – im Vorjahr machte Corona eine einfache Runde nötig - haben es die Lörracherinnen und Lörracher mit dem ASV Ladenburg, KSV Durlach II und SV Magstadt zu tun.

Als Saisonziele nennt Riesterer den dritten Platz und das Erreichen eines höheren Top-Ergebnisses als die 535 Relativpunkte aus dem Vorjahr. Ansonste gelte es, das doch recht junge Team weiter an höhere Aufgaben heranzuführen, sagt Riesterer. „Ganz toll wäre es wenn wir irgendwann den Vereinsrekord von 798 Relativpunkten aus dem Jahr 1998 knacken würden“, meint Riesterer eher scherzhaft.

Dem Trainer stehen in der kommenden Oberligasaison die Gewichtheberinnen und -heber Larah de Vet, Leon Maurer, Camilla Valduga, Janina Lutz, Anna Scherzinger, Jenny Eisermann, Hannes Fischer, Marc Vöge, Claudia Klein, Svenja Murillo Castellon, Mila Reinsch, Tizian Hauber und Sven Hertel aus der eigenen Nachwuchsarbeit zur Verfügung. Des weiteren werden auch die in Ungarn lebenden Beáta Jung und Sean Brown zu einigen Wettkämpfen nach Lörrach reisen und den KSV 02 verstärken.

Gesetzt für den Heimkampf und Saisonauftakt am Samstag sind Larah de Vet, Leon Maurer, Camilla Valduga und Janina Lutz, die alle in den nächsten Wochen bei den Deutschen Meisterschaften im Nachwuchsbereich starten und entsprechend motiviert an die Hanteln gehen. Wer die Staffel zum Saisonstart komplettiert, wird erst nach dem heutigen Abschlusstraining festgelegt. Als Ziel für die Lörracher Staffel nennt Riesterer eine Relativpunktzahl von 400 plus.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Anteilnahme in London

Die Briten lieben ihr Königshaus, wie die Trauerfeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. gezeigt haben. Von unseren Lesern wollen wir in dieser Woche wissen, ob sie sich eine parlamentarische Monarchie auch für Deutschland vorstellen könnten.  

Ergebnis anzeigen
loading