Steinen-Hägelberg. Anlässlich des Energiewendetags konnte die Energie aus Bürgerhand Hägelberg (EABH) bei ihrem „Tag der offenen Tür“ Umweltstaatssekretär Andre Baumann begrüßen.

Zum elften Mal fanden die Energiewendetage Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann statt.

Rund 240 Veranstaltungen und Aktionen waren im Rahmen der Energiewendetage geplant. Mit dabei war auch die Energie aus Bürgerhand Hägelberg. Sie öffnete die Pforten ihrer Heizzentrale und präsentierte stolz ihr neues Außengelände, auf dem der Anfang für den geplanten Energielehrpfad gelegt wurde. Andre Baumann, Staatssekretär im baden-württembergischen Umweltministerium, war von der Arbeit der EABH und dem Projekt „EABH macht Schule“ beeindruckt, heißt es in einer Pressemitteilung. Außerdem fragte er an, ob er zum Thema Umweltschutz und Energiewirtschaft bei nächster Gelegenheit auf die Genossenschaft zukommen könne.

In der Heizzentrale konnten die Besucher sich über das weit über die Region hinaus bekannte Projekt informieren, welches Hägelberg zum Bioenergiedorf machte. Darüber hinaus wurde der Film „Der Weg zum Bioenergiedorf“ gezeigt und das Projekt „EABH macht Schule“ präsentiert.