Steinen-Höllstein SPD hat gewählt

ov
Die Kandidaten für den Gemeinderat in Steinen. Foto: zVg

22 Namen stehen auf der Liste für Steinen.

Die SPD nominiert 22 Kandidaten für den Gemeinderat, heißt es in der Mitteilung des Ortsverbands. In einer gut besuchten Nominierungsversammlung haben die Mitglieder des SPD-Ortvereins Steinen-Höllstein die Kandididaten für den Gemeinderat Steinen gewählt.

Die SPD-Kandidaten

Es stehen auf der SPD-Liste: Rudolf Steck (Höllstein), Almut Steyer (Schlächtenhaus), Rainer Eiche (Höllstein), Silke Waidele (Höllstein), Tilo Köhler (Steinen), Susanne Hickmann (Steinen), Bernhard Seger (Steinen), Anja Ott (Hägelberg), Dieter Gersabeck (Steinen), Marina Ruch (Höllstein), Uwe Robel (Höllstein), Paul Füchsel (Weitenau), Antonio Salvo (Höllstein), Ercan Zor (Steinen), Markus Otto (Hägelberg), Daniel Beck (Weitenau), Markus Thomann (Höllstein), Rene Weber (Höllstein), Hans Bodner (Höllstein), Ingo Langanky (Endenburg), Erhard Steinmetz (Höllstein), Klaus Schwald (Höllstein). Als Ersatzbewerberin wurde Gabriele Joos (Steinen) gewählt.

Breites Spektrum

Ortsvereinsvorsitzende Martin Kickhöfen freute sich über die Vielfalt der Liste. Es habe sich gelohnt, sich um weitere Kandidaten zu bemühen, um den Bürgern in Steinen eine vollständig besetzte Liste mit motivierten Kandidaten vorstellen zu können, die ein breites Spektrum an politischer, beruflicher, gewerkschaftlicher und unternehmerischer Erfahrung mitbringen würden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading