Steinen Spenden von Kindern für Kinder

Bedürftige unterstützt das „Berghüsli“. Foto: Stephanie Senn Foto: Markgräfler Tagblatt

Steinen-Hägelberg (sn). Das St. Martinsfest ist immer etwas Besonderes im Kalender der Kindergärten, so auch im Hägelberger „Berghüsli“.

Das Fest steht im Zeichen des Teilens und war in Hägelberg auch noch einem guten Zweck gewidmet – dem Verkauf von selbst gemachten Apfelringen und Quittenmarmelade für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton.“ Beim Ausklang an der Waldschänke waren die Vorschulkinder fleißig dabei, die Tüten mit Apfelringen und Gläser mit Marmelade an die Teilnehmer des Martinsumzugs zu verkaufen. Nebenbei lernten sie dabei noch den Umgang mit Geld.

Im Vorfeld waren wochenlang körbeweise Äpfel und Quitten von den Erzieherinnen Madeleine Lobers und Simone Hess sowie Kindergartenleiterin Carola Ott mit tatkräftiger Hilfe der Kinder zu Apfelringen und Marmelade verarbeitet worden. Eine recht aufwendige Arbeit, braucht man doch eine ganze Menge Äpfel, um eine Tüte mit getrockneten Ringen zu füllen. Doch um bedürftigen Kindern auf der ganzen Welt an Weihnachten mit einem Schuhkarton voller Geschenke eine Freude zu machen, war es die Arbeit allemal wert. Der Verkaufserlös konnte für zwei Pakete verwendet werden, die die Kinder stolz an Helga Riechert, die das Projekt in Hägelberg unterstützt, übergeben konnten.

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gibt es seit 20 Jahren. Jedes Jahr werden mehrere hunderttausend Pakete in die ganze Welt verschickt.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading