Steinen Turner mit neuem Vorstand

Die frisch gewählte Vorstandschaft: Die beiden Vorsitzenden Julian Eiche und Ramona Millmeier, Kassiererin Susi Koch, Schriftführerin Ramona Häßler und Beisitzerin Sabine Sutter-Wöppel (von links). Beisitzerin Sabrina Treiling fehlt. Foto: Vera Winter

Steinen-Hüsingen (vw). Nachdem die letzte Generalversammlung coronabedingt ins Wasser gefallen war, handelte der Turnverein Hüsingen bei seiner jüngsten Versammlung am Wochenende gleich zwei Vereinsjahre ab.

Zeitweise war es schwierig, den Turnbetrieb aufrecht zu erhalten, berichtete Dirk Vogel als geschäftsführender Vorsitzender. Mit Unterbrechungen durch die Pandemie gaben die Übungsleiter ihr Bestes, die Abteilungen zu betreuen. Altpapiersammlungen fanden statt und die „Metzgete to go“ war der Knaller, so dass sie auch dieses Jahr angeboten wird.

Julian Eiche, Vorstand Presse und Medien, gedachte mit einem besinnlichen Spruch der sieben verstorbenen Mitglieder der beiden letzten Jahre.

Zur sportlichen Situation berichtete die Vorsitzende Sportliche Leitung, Ramona Millmeier, dass der Kurs „Mann bleibt fit“ derzeit aufgrund fehlender Rückmeldungen nicht läuft, für Yoga wird es eine neue Übungsleiterin geben. Händeringend wird jemand für das Kinderturnen gesucht. Millmeiers Abteilung „Fit am Abend“ besteht aus 20 Teilnehmenden, „Fit ins Wochenende“ wird von neun Personen besucht. Beides sind Trainings für gesunde Haltung.

Manfred Sturm leitet ebenfalls zwei Abteilungen: Die „Mentigs-Stickler“, eine Gruppe von zehn Männern, die montags walken, und die Funktionsgymnastik, zu der sich dienstags durchschnittlich vier bis fünf Männer treffen.

Die Fußballabteilung von Frank Würger trainiert im Sommer auf dem Müsler, im Winter in der Hägelberger Halle. Highlight war das Grümpelturnier auf dem Müsler-Sportplatz

Die Vereinskasse, geführt von Susi Koch, wurde von Robert Klatt und Stefan Treiling geprüft. Da diese keinerlei Unstimmigkeiten fanden, konnten Vorstand und Kassiererin einstimmig entlastet werden.

Die geplante Satzungsänderung musste verschoben werden. In der Diskussion mit den Mitgliedern stellte sich heraus, dass die Formulierung bezüglich des Vermögens nach Vereinsauflösung überdacht werden sollte.

Wahlen: Per Handzeichen stimmten die Anwesenden jeweils einstimmig für die beiden Vorsitzenden Julian Eiche und Ramona Millmeier. Sie werden künftig die Doppelspitze bilden, da Dirk Vogel sich nicht mehr zur Verfügung stellte.

Für Schriftführerin Brigitte Schäfer wurde Ramona Häßler gewählt, Kassiererin Susi Koch bleibt weiter im Amt.

Die Beisitzer Jörg Mazur, Florian Urschel, Susanne Müllner und Kathrin Hauger-Schweigler stellten ihr Amt zur Verfügung. Mit Sabine Sutter-Wöppel und Sabrina Treiling konnten zwei neue Beisitzerinnen gewonnen werden, so dass zwei Beisitzerposten offen blieben. Kassenprüfer sind Robert Klatt und Holger Sutter.

Das neue Vorstandsteam bedankte sich bei Manfred Sturm und Peter Schöpflin für die Müsler-Festplatz-Verwaltung. Dankesworte sprachen Millmeier und Eiche auch den scheidenden Vorstandsmitgliedern aus und überreichten Blumen und Geschenke. Dirk Vogel bedankte sich für die schönen gemeinsamen Jahre.

Mitglieder: 357, davon 185 aktiv, 43 Ehrenmitglieder

Nächster Termin: „Metzgete zum Mitnehmen“ am Sonntag, 24. Oktober, in der Halle Hüsingen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading