Steinen Wanderwege frei gemacht

Bei Arbeitseinsätzen machten Mitglieder des Schwarzwaldvereins Steinen Wandewege wieder passierbar.Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Steinen. Die Wegewarte des Schwarzwaldvereins Steinen kümmern          sich seit Jahren um die Pflege der Wanderwege auf heimischer Gemarkung.

Nach den Wetterkapriolen der vergangenen Monate waren etliche Wanderwege durch Wind- und Schneebruch unpassierbar geworden. Besonders stark betroffen war laut Pressemitteilung das „Schwarzwaldwegli“ von Steinen nach Hägelberg.

Am Freitag trafen sich einige Mitglieder des Schwarzwaldvereins im Steinbrunnen, um die Sturmschäden des vergangenen Winters zu beseitigen.

Es war eine schweißtreibende Arbeit. Aber durch die tatkräftige Unterstützung Aller konnte fast der komplette Weg freigeschnitten werden. Es fehlt nur noch das obere Drittel bis Hägelberg, welches in den nächsten Tagen in Angriff genommen wird.

Am Samstag wurde auch noch das Karl-Strübe-Wegli von Sturmschäden befreit. Beide Wege sind nach Abschluss der Arbeiten einwandfrei begehbar.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading