Todtnau Bus bleibt vor Abhang hängen

MT
Ein Busfahrer blieb vor einem Abhang hängen. Foto: Maximilian Müller

Ein Busfahrer kommt mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, eine Böschung schützt ihn vor dem Absturz.

Die Landesstraße 149 befuhr am Montag gegen 10 Uhr ein Linienbus von Präg kommend in Richtung Geschwend. Aus unbekannter Ursache kam der 65-jährige Fahrer kurz vor dem Ortseingang nach rechts von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Aufgrund der steil abfallenden Böschung kippte der Bus dabei leicht nach rechts. Nur durch die dortige Bepflanzung wurde der Bus davon abgehalten, den Abhang hinunter zu stürzen. Im Bus befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Fahrgast.

Fahrer und Fahrgast konnten mit Hilfe von Ersthelfern den Bus über das Seitenfenster verlassen. Verletzt wurde niemand. Am Bus entstand Sachschaden von rund 20000 Euro. Die Fahrbahn wurde zur Bergung des Busses voll gesperrt. Mit vor Ort war neben der Polizei die Feuerwehr und der Rettungsdienst.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading