Todtnau Die Weichen sind gestellt

Markgräfler Tagblatt, 17.05.2018 22:00 Uhr

Eine Ära ging bei der Generalversammlung des Turnvereins Todtnau zu Ende: Vorsitzender Gaetano Bertucci gab sein Amt nach 20 Jahren ab. Neuer Vorsitzender des 527 mitgliederstarken Turnvereins ist Christian Drändle.

Todtnau. Gaetano Bertucci berichtete unter anderem vom Dreikönigsbrunch, von der Teilnahme am Städtlifest und den zahlreichen Papiersammlungen im vergangenen Jahr. Seit einigen Jahren sei der Turnverein Eigentümer einer Photovoltaikanlage auf dem vereinseigenen Hallendach, auch sie sei eine Geldanlage für den Verein.

Finanzen: Kassierer Andreas Oster berichtete trotzdem von einem Minus in der Vereinskasse. „Diese Verluste sind jedoch dem aufwändigen Umbau in der Küche der vereinseigenen Turnhalle zuzuschreiben.“

Sportberichte: Abteilungsleiterin Vera Janus teilte für die Abteilung Volleyball mit, dass in der vergangenen Saison zwei Aktivmannschaften am Ligaspielbetrieb teilgenommen haben. Dabei konnte die Damenmannschaft den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga verwirklichen. Die weibliche U-14  /U-15-Mannschaft habe im vergangenen Jahr viel gelernt und an zahlreichen Turnieren teilgenommen. Leider gebe es keine männliche Jugend in der Abteilung.

Weiterhin großer Beliebtheit erfreue sich die Freizeitgruppe mit wöchentlichem Training von zehn bis 15 Sportlern aller Altersgruppen. Der stellvertretende Abteilungsleiter, Patrick Sorke, berichtete für die Handballer, dass in der Saison 2017 / 18 insgesamt drei Aktivmannschaften (zwei Herren- sowie eine Damenmannschaft) und drei Jugendmannschaften sowie eine Mini und zwei Bambini-Gruppen gemeldet waren. In allen Altersklassen seien wieder gute Saisonergebnisse erzielt worden.

Tischtennis-Abteilungsleiter Stefan Karle berichtete, dass in der abgelaufenen Runde zwei Sechser-Herrenmannschaften gemeldet wurden. Die in der Bezirksliga gemeldete erste Herrenmannschaft konnte die Liga halten. Die zweite Herrenmannschaft musste in die Kreisliga C absteigen. Nach vielen Jahren kann zur nächsten Saison voraussichtlich auch wieder eine Jugendmannschaft gemeldet werden.

Wahlen: Nach 20 Jahren im Amt ließ sich der Vorsitzende Gaetano Bertucci nicht mehr zur Wiederwahl aufstellen. Als neuer Vorsitzender des Turnvereins Todtnau wurde Christian Drändle einstimmig ins Amt gewählt. Auch der Posten des Kassierers musste neu besetzt werden. Nach 18 Jahren stellte sich Andreas Oster nicht mehr zur Wahl auf. Zur neuen Kassiererin wurde Lena Winterhalter einstimmig gewählt.

In seiner Abschiedsrede bedankte sich Gaetano Bertucci bei allen Vereinsmitgliedern, den Abteilungsleitern, dem Förderkreis Handball in Todtnau und bei seinem Vorstandsteam für die vertrauensvolle, respektvolle und jederzeit konstruktive Zusammenarbeit. Er wünschte dem neuen Vorsitzenden und seinem Team viel Glück und eine erfolgreiche Amtszeit.

Termine: 30. Juni / 1. Juli: Teilnahme am Städtlifest mit Pommesbude; 24. November: Rocknacht der Handball-Abteilung in der vereinseigenen Turnhalle.

Ehrungen: 50 Jahre: Renate Laile; 25 Jahre: Mendim Hakaj.

Wahlen: Christian Drändle (Vorsitzender), Lena Winterhalter (Kassiererin), Heini Gerspacher (Beisitzer), Robin Kumpf und Patrick Sorke (Kassenprüfer); Mitglieder: 527. Internet: http://www.tv-todtnau.de