Todtnau Junger Motorradfahrer schwer verletzt

Symbolbild Foto: Archiv

Todtnau - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad ist es am Dienstag gegen 17.20 Uhr auf der B 317 zwischen Feldberg und Todtnau gekommen.

Vom Feldberg kommend befuhr die Strecke ein 20 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner BMW. Vor ihm fuhr ein 43-Jähriger mit seinem VW Bus, der an einer roten Baustellenampel anhalten musste. Dies bemerkte der 20-Jährige zu spät und versuchte noch, nach links auszuweichen, fuhr jedoch auf den VW auf.

Motorradfahrer im Krankenhaus

Dabei stürzte der junge Mann und rutschte im weiteren Verlauf mit dem Motorrad in die auf der linken Seite befindliche Leitplanke. Dabei wurde er schwer verletzt und musste durch das DRK ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro, am VW 1500 Euro.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading