Rheinfelden Ins Schleudern geraten

 Foto: Archiv

Ein Autofahrer, der von Adelhausen in Richtung Maulburg unterwegs war, kam am Montag gegen 12.35 Uhr vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. An einer Böschung überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrer verletzte sich leicht.

Möglicherweise ohne Führerschein

Der Rettungsdienst musste nicht eingesetzt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 6000 Euro. Der 41jährige Fahrer steht außerdem im Verdacht keinen gültigen Führerschein zu besitzen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading