Verkehr Bahnfahrer müssen zeitweise auf Busse umsteigen

ov
Beim Verkehr der Regio S-Bahn kommt es vorübergehend zu Einschränkungen. Foto: Pixabay

Vom 5. bis 21. März kommt es bei den Linien S5 und S6 der Regio S-Bahn in Tagesrandlagen zu Teilausfällen

Ursache sind Bauarbeiten an der Infrastruktur durch die DB InfraGo, so eine Medienmitteilung. Zwischen dem 6. und 8. März sowie am 20. März fällt die erste Verbindung um 4:54 Uhr ab Zell im Wiesental zwischen Zell und Lörrach aus und wird durch einen Schienenersatzverkehr mit einem Bus (Abfahrt 4.27 Uhr) ersetzt.

Vom 5. bis 8. März sowie am 20. März betreffen die Bauarbeiten Züge in den Abendstunden zwischen Lörrach und Zell ab jeweils etwa 23 Uhr.

Am 14. März fallen die Züge bereits ab etwa 22.15 Uhr zwischen Riehen und Zell aus.

Es werde an allen betreffenden Tagen ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, heißt es.

Die Züge der S5 und S6 verkehren in den anderen Abschnitten regulär und ohne Fahrplanänderungen.

Nutzer der Bahn sollten bitte beachten, dass die Busse eine längere Fahrzeit haben. Die Ersatzhaltestellen befinden sich teilweise nicht direkt an den Stationen. Die Lage der Ersatzhaltestellen ist im Internet unter bahnhof.de oder an den Aushängen an den Stationen zu finden.

Fahrgäste werden gebeten sich unter www.sbb-deutschland.de oder die Online-Fahr-planauskunft unter bahn.de zu informieren. Die Informationen finden sich auch an den Stationen oder in den Zügen. Weitere Infos unter: www.sbb-deutschland.de oder beim SBB Kundencenter Lörrach, Tel. 07621/420 680

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading